Billigkeit? WR Bayerische Realschule 9. Klasse.?

1 Antwort

Billigkeit (griechisch Epikie[1]) ist ein im deutschen Recht vorkommender unbestimmter Rechtsbegriff, unter dem eine gerechte oder angemessene Anwendung allgemeiner gesetzlicher Bestimmungen im Einzelfall verstanden wird.

Der umgangssprachliche Begriff weicht inzwischen hiervon ab, so dass
„billig“ zwischenzeitlich für „preiswert“ oder „günstig“ steht und im
weiteren Verlauf die Nebenbedeutungen „niedrigpreisig“ sowie
„minderwertig“ oder „schlecht“ bekam.[2]

Allgemeines

Im Zuge einer Bedeutungsverschlechterung veränderte sich die Bedeutung des Adjektivs „billig“ zum Neuhochdeutschen hin erst zu „preisgünstig“.[3] Eine ähnliche Bedeutung hingegen hat das Wort in der Redewendung „recht und billig“.

In der deutschen Rechtstradition spielt der Begriff der Billigkeit eine prominente Rolle vor allem im Zivilrecht. Hier ist Billigkeit ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung und Gegenleistung.

(Kursiv-Hervorhebung stammt von mir.)

Wirtschaftsingenieurwesen Studium schwer?

Hallo😁 Ich habe letztes Jahr meine Fachhochschulreife mit 2,5 abgeschlossen. (Davor immer 2,1.)

ohne große Anstrengungen muss ich dazu sagen. Ich habe meistens einen oder 2 Tage vor der Klausur gelernt. Für Mathe zum Beispiel habe ich für die arbeiten nur wenig bis garnichts gelernt und hätte trotzdem immer eine 1, wobei ich aber gestehen muss, dass ich dort auch sehr großes Glück mit meinem Lehrer hatte. Nun würde ich gerne Wirtschaftsingenieurwesen am th koeln studieren, da Ingenieurwesen sehr interessant ist meiner Meinung nach und ich vorher eigentlich BWL studieren wollte, da mir dies aber ein Studium war, welches zu sehr überlaufen ist und somit dein Konkurenz zu groß wäre, bei der Suche nach einer Alternative auf den Wirtschaftsingenieur gestoßen bin. Der Studiengang ist wohl so schwer das im Internet einen häufig davon abgeraten wird ohne besondere Physik Kenntnisse. Ich weiß das der Studiengang kein Vergleich zu meiner Schule ist, aber ist das wirklich so schwer wie einem gesagt wird? Ich bin nämlich der Meinung, dass man mit Fleiß alles schaffen kann. Ich weiß das ich nicht dumm bin und ich immer einer der wenigen war der den Sinn hinter einer Aufgabe in Mathe meistens verstanden hat, aber als BESONDERS intelligent würde ich mich selber auch nicht bettiteln. Ich brauche Hilfe? Ist es wirklich so schwer das der Studiengang für einige wirklich nicht zu schaffen ist?

Ps: in Physik war ich nie sonderlich gut, Aber das lag eher daran das ich Mich auf der Realschule auf andere Fächer konzentriert habe und weniger auf Physik , da ich damals dachte, dass ich ich das Fach später nicht brauchen werde (jetzt sehe ich es als Fehler 😄😄) auf der höheren Handelsschule hätte ich ein Jahre Physik dort war ich dann der einzige der Klasse der die 2 bekommen hat (aber dennoch lag es nur daran das ich im Unterricht mitgearbeitet habe und vor den kleinen Tests mir die Aufgaben mal angeguckt habe Fan ein Lehrer wirklich überhaupt keine Ansprüche hatte auf das Fach)

...zur Frage

Wichtig, Wirtschafts-Gymasium Baden-Württemberg?

Ich hab auf deren Website gelesen, dass man in den Hauptfächern mindestens einen Durchschnitt von einer 3, in Mathe Deutsch und Englisch bräuchte. Aber auf der Realschule sind auch Naturwissenschaften und Technik oder Mensch u. Umwelt Hauptfächer. Jetzt wollte ich fragen, ob das auch gezählt wird oder nur Mathe, Deutsch und Englisch. Bewirbt man sich da mit dem 10. Klasse Zeugnis ??? Danke im Voraus

...zur Frage

FOS - HILFE?

hey , komme jetzt nach den Ferien in die 10te klasse ( Realschule - Bayern ) hab für mich den Entschluss gezogen , dass ich danach noch 2 Jahre auf die FOS will um mein Fachabi zu machen. Da mir das Fach BWR sehr liegt hätte ich auch schon den passenden zweig auf der FOS... ( Wirtschaft ) jetzt hab ich aber wirklich von einigen gehört , dass es doch schon sehr schwer sein soll und dass durchhaus nach einem halben Jahr oder so einige die Klasse wieder verlassen müssen. Ich persönlich bin jetzt auch nicht unbedingt der aller fleißigste. Auf der Realschule komm ich sehr gut aus. Hab meist 2er und 3er ohne großartig viel zu lernen... jetzt meine Frage : Wie schwer ist die FOS wirklich ? Und stimmt es , dass einige die Schule nach einer bestimmten Zeit wieder verlassen müssen ?

mfg leo

...zur Frage

Suche ein gutes Thema für Politik und Wirtschaft für die mündliche Prüfung 10 Klasse Real.

Hallo, bin in der 10 auf einer Realschule und muss jetzt eine mündliche Prüfung machen und zwar im fach Politik und Wirtschaft nur ich weiss nich welches Thema. Hoffe auf gute Ratschläge von euch. Danke.

...zur Frage

Welch fächer soll ich wählen?

Hallo Freunde (:

Ich besuche die G8 eines bayrischen Gymnasiums und habe jetzt 1 Woche Zeit bis ich meinen Wahlzettel abgeben muss.

Ich weiß aber überhaupt nicht in welchen Fächern ich Abitur machen soll.

Auch fällt mir die Wahl zwischen Gepgraphie und Wirtschaft & Recht sehr schwer.

Hat jemand Erfahrung mit Kunstadditum? Was bringt einem eigentlich ein Kunstadditum? In Kunst habe ich bis jetzt nur 1er und das Fach macht mir auch Spaß.

Ich habe auch sehr großes Interesse an Psychologie.Ist das Fach empfehlenswert?

Generell würde ich mich über einige kurze Erfahrungsberichte von euch freuen,da ich gerade echt in einer verzickten Lage stecke xD

Mfg xBrue

...zur Frage

Wie bekomme ich ein Fachabi?

Hallo,

wie bekomme ich ein Fachabi?

Momentan besuche ich die 9. Klasse einer Oberschule, wo ich voraussichtlich mit einem erweiterten Realschulabschluss abschließen werde.

Nun ist meine Frage, wie bekomme ich ein Fachabi? Da ich gerne später Wirtschaftswissenschaftler oder irgendwie sowas in der Richtung werden möchte und ich dafür ein Fachabi benötige. Kann ich das Fachabi schon nach der Realschule anfangen, oder muss ich erst noch eine andere Schule besuchen?

PS: Habt ihr noch irgendwelche Berufstips im Bereich Wirtschaft (Mathe) und Bürojob?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?