Billiges Haus selber bauen was kostet der Rohbau?

4 Antworten

Es bieten sich die Bausatzhäuser an. Wandmaterial, Decke und Dachstuhlelemente kosten nicht viel und man kann es selber erstellen. Ich empfehle jedoch die oberste Decke nicht als klassisches Flachdach zu machen, sondern mit Dachstuhlelementen die nur 2% Neigung haben. Dann spart man die Baustahlmatten, den Aufbeton, die Dämmung, die Isolierung und die Kiesschüttung.

Wundere dich, was Material in Summe so kosten kann.

Wie ist das mit Architekt? Mit den Anschlüssen der Energieversorgung und Wasser?

Ganz grob geschätzt würde ich sagen: 100.000 bis 150.000 €.

Wenn Du auf möglichst billig gehst, so ist es wahrscheinlich am günstigsten, wenn Du Deine Villa aus Containern zusammenstellst, die Du selbst ausbauen kannst (Isolation, Durchgänge, Räume vergrössern etc. etc.). 

Informier Dich mal unter:

https://www.pinterest.com/search/pins/?q=containerhomes&rs=typed&term_meta[]=containerhomes%7Ctyped

Ist billig und erst noch schnell...

Die Frage ist allerdings, ob Du einen solchen Bau genehmigt kriegst.

Was möchtest Du wissen?