Billiges gebrauchtes Macbook?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das 2009er 13" MacBook Pro bekommt man in annehmbarem Zustand ab 300 €, für wirklich gute Exemplare kann man 400 € rechnen.

Das 15" Modell etwa 100 € mehr, je nach Ausstattung, da sollte für 500 € was vernünftiges drin sein.

Mit beiden kann man noch durchaus vernünftig arbeiten, sie unterstützen 8 GB RAM und es lässt sich problemlos eine schnelle SSD einbauen. Durch S-ATA 3 Gbit/s werden die zwar nicht voll ausgereizt, deutlich schneller als mit Festplatte ist man aber allemal.

Beide dürften noch mindestens die nächsten zwei großen Versionen von OS X bekommen, und danach noch für 2-3 Jahre Sicherheitsupdates.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh Dich bei einem Verkaufsportal wie eBay um. Da werden immer die unterschiedlichsten MacBooks zum Kauf angeboten. Da wirst Du mit Sicherheit auch ein MacBook finden, das zu Dir passt.

Wenn Du mehr auf Sicherheit gehen willst, dann lade Dir das kostenlose Programm "Mactracker" herunter. Es informiert gut über alle Mac-Rechner und auch, ob das aktuelle Mac OS auf ihnen läuft. Das sollte schon der Fall sein.

Ich benutze ein älteres MacBook pro, Version 3.1 mit normaler Festplatte und 4 GB RAM-Speicher. Damit kann ich problemlos und flüssig arbeiten und die aktuelle Version von Mac OS "El Capitan" läuft auch gut und schnell.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von 2009 gibt es da welche. Würde ich aber abraten. Investiere nochmal 500€ und du kriegst ein neues im Refurbished Store.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?