Billiges Essen für heisses Wetter

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!Bei uns wird an heißen Tagen immer gerne Couscoussalat gegessen. Auch ein Ragout aus Tomaten und Zucchini (mit Olivenöl angeschmort und dann gargedünstet, als Gewürz nur Salz, der Eigengeschmack ist super!) geht immer gut weg, dazu passt ein gutes Brot oder auch Gegrilltes. Kurzgebratenes Fleisch (Pfannengyros, Hähnchen- oder Putenstreifen) in kleinen Mengen und nicht zu heiß serviert, dazu Fladenbrot und Tsatsiki sowie Tomaten-, Paprika-, Gurkenstücke usw. ist auch immer gut. Manchmal mache ich auch eine Schüssel Kräuterquark und Knäckebrot oder Cräcker dazu, auch hier passt Rohkost, und als Nachtisch Obst oder Fruchtquark, schön kühl. Sandwiches oder selbstgemachte Hamburger werden gern gegessen, bunter Salat mit Käsestreifen und Tortillachips dazu ist auch mal eine Alternative. Eins ist bei uns ganz wichtig, wenn es heiß ist: Das Essen muß gut zu portionieren sein, weil eher wenig gegessen wird. Hoffen wir, dass der Sommer so wird, das wir diese Tips brauchen!Liebe Grüße

also das klingt lecker =P danke schöööön

0

Vielerlei Salat, gemischt, da kannst Du angefangen mit Kartoffeln über Eier oder Käse alles hineintun, was der Kühlschrank gerade so hergibt.

Oder ... Gemüserohkost ... z.B., Gemüsesticks mit gewürztem Sauerrahmdip ...

Obstsalate ...

Gaspacho (eine spanische kalte Gurkensuppe) Rezepte findest Du ganz leicht über google.

Oder auch in der Schale gekochte Kartoffel, brauchst Du nur zu schälen und mit Butter uns Salz servieren, dazu recht großzügig Salat und als Nachtisch Erdbeerfrappee.

Wenn es richtig heiß ist, gibt es bei uns Kaltschale mit Gries. Dazu wird einfach ein (fester)Griesbrei gekocht, leicht abgekühlt und ein Ei untergerzogen. Das ganze dann einfach als Einlage in die Kaltschale. Kommt hier bei Groß und Klein gut an.

klingt auch nicht schlecht. müss ich mal ausprobieren!

0

Was möchtest Du wissen?