billiges Auslandsstudium?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wie Stufix2000 schreibt, ist ein Auslandssemester mit Erasmus eine günstige Möglichkeit, im Ausland zu studieren. Auch ein Austauschsemester in Länder außerhalb Europas über deine Heimatuni in Deutschland ist möglich. Du kannst dein Auslandssemester oder auch ein komplettes Studium im Ausland auch selbst organisieren. Es gibt auch kostenlose Vermittlungsagenturen wie College Contact, die dich dabei unterstützen. Vergleichsweise günstig ist ein Auslandsstudium in Ländern, in denen die Hochschulen keine oder nur relativ geringe Studiengebühren erheben. Natürlich solltest du auch immer die Lebenshaltungskosten im jeweiligen Land im Blick haben. Je nach Land und Studienprogramm gibt es verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für ein Studium im Ausland. Hier kannst du dich über verschiedene Länder, die Studienkosten und Finanzierungshilfen informieren: https://www.college-contact.com/ratgeber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

am preiswertesten ist immer noch ein Studium im europäischen Ausland mit => Erasmus

oder weltweit mit  => Stipendien, die deutsche Unis anbieten. Jede Uni unterhält Partnerschaften mit einigen ausländischen Unis. Für die Austauschprogramme und Stipendien, kann man sich dann zur gegebenen Zeit bewerben.

Je nachdem wie deine finanziellen Verhältnisse sind, kannst du dafür Ausland-Bafög beantragen.

Weitere Möglichkeit, sich über den => DAAD (deutscher akademischer Austauschdienst) zu informieren.

Organisationen, die du privat beauftragst, sind immer kostenpflichtig und daher per se nicht günstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?