Billiger Vodka Vanille?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kaufe dir einen Vodka, der dir schmeckt und echtes Vanille-Pulver (Bioladen). Gebe dieses Pulver in den Vodka. Allle 12 Std. aufschütteln und nach ca. 5 Tagen durch einen Kaffefilter gießen; dann hast du deinen Vanille-Vodka. Lässt du ihn länger ziehen, wird der Geschmack intensiver.

Wow.. endlich mal hilfreiche Anworten. Danke =)

Also nach 5 Tagen meinst du ist das "normale" Aroma für so einen Vodka erreicht?

 

Und wieviel Pulver denn? Eine ganze Packung? Hab sowas noch nie gesehen...

0
@MaryFufa

Die gibt es in Gläschen, meine hat 35g bestehend aus gemahlenden Vanilleschoten. Wichtig ist es, das es aus Vanilleschoten besteht, denn dann ist das Aroma sehr intensiv. Dadurch, das es geschüttelt wird, verteilt sich das Aroma und 5 Tage reichen, um einen alkoholischen Auszug zu bekommen. Je nachdem wie intensiv der Geschmack sein soll, wird auch die Menge eingesetzt. Für mich reichten ca. die Hälfte des Glasinhaltes. 

0
@BioTech

okay sagen wir mal 18g aber auf wieviel Wodka dann?

0

Wenn es eh ein Cocktail wird nimm einen Vodka deiner Preisklasse und teste mal mit Vanillezucker, Vanille-Backaroma oder auch mit etwas Vanillesoße (dänische oder Leckermäulchen) wenns sahnig sein darf.

Cheers!

Danke für die Antwort. =)

Hast du das schon selber mal probiert?  Wieviel denn auf welche Menge?

0

Das billigste ist wohl, wenn man Tee trinkt oder? Es soll auch gesünder sein.

stimmmt... da wäre ich so gar nicht drauf gekommen. werde ich dann mal machen

 

 

-.-

0

Was möchtest Du wissen?