Billige kleine Autos?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Fahranfänger sind die höchsten Kosten die Versicherung. Dass deutsche Autos grundsätzlich teurer sind, halte ich für ein Gerücht. Jedoch sind gerade diese Kleinwagen mit kleinen Motoren wie bspw. Polos oder Corsas recht teuer in der Versicherungen, weil sie eben von vielen jungen Menschen gefahren werden und diese die Unfallstatistik anführen.

Sämtliche Fahrzeuge werden in der Versicherung nach ihrem Schadenverlauf (Häufigkeit, Reparaturkosten etc.) in sogenannte Typklassen eingestuft. In der Haftpflichtversicherung gibt es 16 Klassen (10-25), in der Vollkasko 25 Klassen (10-34) und in der Teilkasko 24 (10-33). Als Merksatz gilt: Je niedriger die Typklasse desto geringer ist die Beitragshöhe. Die Typklassen werden jährlich auch neu berechnet und eingestuft. Jede Motorisierung wird anders eingestuft. Du kannst also vorher die Typklasse prüfen (http://www.gdv-dl.de/komplexe-suche.html), um einzuschätzen, wie teuer der Spaß wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir an deiner Stelle einen guten gebrauchten Opel Astra 1.4 Elegance oder einen Opel Corsa BJ. 2007 kaufen. Ist ein deutsches Auto, mit 70.000km bekommt man einen Guten ab 5.000€. Der Opel Corsa wird von der Versicherung und sogar dem Anschaffungspreis billiger sein (er hat im gegensatz zum Astra 60 anstatt 90-105ps). Außerdem ist die Qualität nicht gerade schlecht - was das Image von Opel immer heruntermacht. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Beste Grüße Flo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du was wirklich günstiges suchst und es dir nur auf die Kosten an kommt,dann nimm den Alten Nissan Micra 1.0i K11 der ist sehr zuverlässig.Verbrauch,Steuern und Versicherung sind sehr günstig.Auch die Ersatzteile.Der Wagen hat aber kaum Ausstattung und ist ganz bestimmt kein Sportwagen.Die Preise beginnen so ab 500 Euro.Für ein gutes Modell sind ca.900 Euro fällig.mal bei mobile.de oder autoscout 24 online gucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für eure vielen hilfreichen Antworten.

Was haltet ihr von einem Nissan Qashqai? Könnte ich mir den leisten? Ich habe schon einmal nach den Unterhaltskosten gegoogelt und eine Seite sagte mir, dass er so um die 216€ kosten würde. (Mit allem: Versicherung, Steuer, Verbrauch) Was sagt ihr dazu? Ist das ungefähr wahr oder eher untertrieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hundai, den gibt es neu schon ab 7000,-€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlowerSoul
10.07.2013, 19:50

Also das ist schon ein bisschen zu teuer, zumindest im Beschaffungswert. So hoch ist mein Budget nicht...

0

Was möchtest Du wissen?