billig wohnen?

10 Antworten

Hallo Alilali,

Schau doch mal auf wggesucht.de oder studenten-wg.de. Da kann man die Stadt auswählen und sofort durch die Angebote schauen. Man muss auch nicht wie in Wohnheimen Student sein um sich für ein Zimmer zu bewerben.

Falls Du Dich noch nicht für einen Studienort entschieden hast, schau nach einer Universität in Städten, in der die Mietpreise noch günstig sind, z.B. In kleineren Städten oder weiter im Osten Deutschlands.

Viele Grüße und viel Erfolg!

Versuch es mal in den "neuen" Bundesländern. Zum Beispiel ist eine vergleichbare (kleine) Wohnung in Hamburg drei mal so teuer wie in Schwerin. Außerdem gibt es auch mehr freie Wohnungen in den "neuen" Bundesländern, weil hier anscheinend kaum jemand wohnen will (was ich nicht verstehe, ich wohne seit ca. 5 Jahren in Schwerin und bin hier sehr glücklich).

Gibt in einigen Städten das Projekt "Wohnen gegen Hilfe". Da wohnt man als Student dann günstig bei Senioren oder in Altenheimen und hilft den Senioren dafür mit einem bestimmten Stundensatz.

Was möchtest Du wissen?