Bilingualer Unterricht soll ich das machen ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Ja 80%
Nein 20%

7 Antworten

Ja

Mach das auf jeden Fall!

Sofern du gut in Englisch bist, bietet dir bilingualer Unterricht einen kaum ersetzbaren Einblick in die englische Sprache. Ich will nicht so weit gehen und behaupten, dass man mit bilingualem Unterricht alleine schon das Sprachlevel eines Muttersprachlers erreichen kann, wer aber wirklich gut ist und sich auch privat mit der englischen Sprache befasst, kann extrem gut in Englisch werden

So gut, dass es absolut auch beruflich verwendbar sein kann.

Ich kenne jemanden persönlich, der einzig wegen seiner guten Englischkenntnisse aufgrund bilingualen Unterrichtes und persönlichen Interesses an Englisch, dass der bei einer Software-Firma als Übersetzer angefangen hatte und nun nach einigen Jahren im Management ist. Ohne Studium. Nur wegen Englisch und seines Fleißes und Könnens.  Entscheidend für die Einstellung und die ersten Schritte in der Firma waren ausschließlich die Englischkenntnisse.

Also ein uneingeschränktes JA!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

ich würde es machen, zmdst wenn du ansonsten gute noten und keine verständnisprobleme hast. ich hab an meiner schule seit der siebten einige bili fächer gehabt und es definitiv nicht bereut. am anfang war es vllt ein bisschen ungewohnt aber vom stoff her war es nich viel schwerer als auf deutsch und in der oberstufe habe ich dann auch gemerkt, dass wir viel besser englisch konnten als die nich bilis und auch schwierige texte verstehe ich einfach viel besser als nichbilis, auch fürs freie sprechen bringt es was, also wenn du englisch magst und sonst gut in der schule bist, würde ich es machen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaStae
22.06.2016, 19:24

Ok.Ist mein Zeugnis vom Schnitt 2,25 gut?

0

Das ist am Anfang sehr ungewohnt , aber man gewöhnt sich ganz schnell daran Englisch auch in anderen Fächern zu sprechen. Es macht wirklich Spaß und man lernt unglaublich viel. Vor allem lernst du da auch Vokabeln , die du später brauchen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Dann lernst du vielleicht besser Englisch, dafür aber in den Fächern die auf Englisch gehalten werden schlechter, wenn du gut in Englisch werden willst, dann schau lieber Filme auf Englisch und Spiel deine PC Spiele auf Englisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrMisterSir1
22.06.2016, 18:40

Nein in unserer Klasse sind wir in bio und geschi in englisch sogar weiter im Stoff als die anderen VErgleichsklassen

0
Kommentar von celaenasardotin
22.06.2016, 18:43

Das stimmt nicht. das Niveau wird da auf die Sprache angepasst. wenn man vorher gut war , ändert sich das nicht

0
Ja

Auch wenn ich mir nicht ganz sicher bin, was bilingualer  Unterricht sein soll. Spricht ihr sonst kein Englisch im Unterricht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrMisterSir1
22.06.2016, 18:41

Bilingualer untericht ist an unserer schule zumindest mehr englischstunden, ab der 6 geschichte in englisch nd ab der 8 bio in englisch

0
Ja

Ich mache selbst seit der 5 bili- untericht, und es ist jetzt nicht schlimmes daran. Deine Eltern haben recht, da du durch den bilingualen Untericht sehr gut Englisch lernst

LG HerrMisterSir1 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für eure Antworten.Ich wollte noch Fragen wie es ist ein Test auf Englisch zu beantworten (Politik und Wirtschaft)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steineinhorn
22.06.2016, 19:18

es ist nicht groß anders als bei einem deutschen test, man muss halt zusätzlich zu dem stoff noch einige vokabeln lernen, da man aber sowieso im unterricht darüber spricht und die vokabeln benutzt ist das nicht so schwer

0

Was möchtest Du wissen?