Bildungsgutschein für eine Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Das ist keine Ausbildung im üblichen Sinn, das ist eine Maßnahme aus der "Arbeitslosenindustrie" mit dem ziel eines Berufsabschlusses.

  2. Den Bildungsgutschein bekommst du bei deinem Fallmanager... wenn du mindestens 6 Monate arbeitslos bist und ohne Ausbildunmg oder mit Vermittlungshemmnissen im gelerbten beruf.

  3. Während der Ausbildung bezieht man weiter Leistungen vom Amt plu ggf Fahrtkosten zur Bildungsstätte. "Verdienen" tut man da nicht bei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blondeBambina
28.01.2013, 07:48

Danke für deine Antwort :-)

Aber ich hätte nach 3 Jahren trotzdem mein Exam oder?? Würde ich dann trotzdem praktisch und theoretisch den Beruf erlernen, wie bei einer üblichen Ausbildung?

0

Ich bin der Meinung dass das schon eine richtige abgeschlossene Ausbildung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?