Bildungsgutschein Bundesargentur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Weiterbildung/Foerdermoeglichkeiten/Bildungsgutschein/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI486072

Die Agentur für Arbeit wird dir was husten, wenn du kündigst.
Du hast eine Festanstellung!!!!!!

Bitte lies den Link.
Du bist nicht die Zielgruppe, da du weder arbeitslos noch von Arbeitslosigkeit gefährdet bist.

Was alle machen ist folgendes:

Sie machen zusätzlich zu ihrer Arbeit Ausbildungen /Schulungen in ihrem Urlaub, an Wochenende oder gehen solange auf Teilzeit.
Das nennt sich Berufsbegleitend und wird aus eigener Tasche bezahlt.

Die Solidargemeinschaft solltest du nur beanspruchen, wenn du in einer Notlage bist. Dann ist es richtig und gut.

Die Chancen auf einen Bildungsgutschein liegen in dem Fall praktisch bei Null. Eine Umschulung wird bezahlt wenn eine Ausübung des aktuellen Berufs nachgewiesener Weise absolut nicht möglich ist, z.Bsp. bei einer Mehlallergie eines Bäckers. "Nur" weil Du keine Lust mehr auf den Beruf hast, reicht da absolut nicht aus, dann müsstest Du dir schlichtweg eine neue Ausbildung suchen und diese absolvieren.

Solange du keine gesundheitlichen Gründe für eine Umschulung hast, wird dir die Agentur keine finanzieren.

Du bist jung genug, um dir nochmals eine Lehrstelle zu suchen

Warum soll man dich umschulen, wenn du doch einen Job hast?

Was möchtest Du wissen?