Bindungsängste, hat jmd Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von Bindungsängsten spricht man, wenn Menschen Angst vor zuviel Nähe haben. Ursachen häufig in unsicheren Bindungen in der 1.Lebensphase des Kindes, traumatische Erlebnisse, wie Verluste in der Kindheit. Häufig geschieht es dann, dass diese Erfahrungen verhindern, dass sie sich in späteren Beziehungen im Erwachsenenalter keine oder nur kurze Bindungen eingehen. Die damaligen Erfahrungen werden reaktiviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, kann man ja verstehen. In der heutigen Zeit ist das Heiraten und sich binden schon lange aus der Mode gekommen.

Die Gründe sind meist immer dieselben: Was wenn´s doch nicht die/der Richtige war? Dann wird geschieden und einer der Beiden wird dabei vom Anderen immer bis auf´s letzte Hemd abgezockt.

So was klingt also nicht wirklich verlockend, meinst du nicht auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Erfahrungen? Meinst du woran das liegen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alenua
21.06.2016, 11:43

Er gibt mit zb dss Gefühl das er mich in seine Nähe haben will, und wenn ich mich dann ihm witme micch drauf einlasse verschwindert er und ist total distanziert.....

0
Kommentar von 2015Lala
21.06.2016, 12:16

Er hat wahrscheinlich Angst enttäuscht zu werden.

0

Was möchtest Du wissen?