Bildung Passé Composé und Imparfait

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Imparfait benutzt man wenn man eine situation beschreibt.

signalwörter: d'habitude, toujours, souvent, chaque jour, autrefois...

man bildet das imparfait, in dem man die form der 3. person plural nimmt also der nous-form und dann nimmt man des stamm und macht endungen daran

Nous travaillons

endungen: -ais     --> je travaillais

                     -ais    --> tu     "    "

                     -ait      --> il travaillait

                     -ions  --> nous travaillions

                     -iez    --> vous travailliez

                     -aient ---> ils travaillaient

 

Passé composé benutzt man wenn eine einmalige  aktion eintritt, es eine handlungskette oder etwas plötzlich beginnt.

handlungskette: d'abord, ensuite, après, puis, enfin

einmalige handlung/ aktion: une fois, ce jour là, lundi

plötzlicher handlungsbeginng: tout à coup, à ce moment, à 8 heures

 

Passé compose gibt es mit être oder avoir.

mit être benutzt man bei bewegungsformen: aller, venir, descendre, arriver

je suis allé(e)

tu es alleé(e)s

il est allé(e)

nous sommes allé(e)s

vous êtes allé(e)(s)

ils sont allé(e)s

und dann gibt es noch des normale mit avoir aber da gibt es auch ausnahmen:

être---> j'ai été

avoir--> j'ai eu

 

j'ai rangé

tu as rangé

il a rangé usw.

 

hier sind die endungen immer gleich.

noch fragen? 

 

 

Dikkah das is soooooo hilfreich

0

Dikkah das is soooooo hilfreich

0

Nous ist zwar die 1. Person Pl aber sonst sehr hielfreich

0

Das Passé Composé bildet man mit der Präsensform von avoir oder être und dann die jeweilige Partizip Passé Endung. Die ist bei den Verben auf -er am Ende mit -é, bei den unregelmäßigen Verben muss man die lernen. Être wird bei Bewegungsverben wie aller, sortir, partir, descendre, venir, etc. benutzt und außerdem bei den Verben mit se, wie            se marier, se ballader, etc.

Das Imparfait wird mit der 1. Person Plural Präsens + die Imparfait-Endungen: -ais; -ais; -ait; -ions; -iez; -aient gebildet.

Auch hier gibt es natürlich Ausnahmen, wie être, aller, avoir, pouvoir, vouloir, etc., die man lernen muss. 

Im Satz bildest du sie einfach wie oben beschrieben, Imparfait wird verwendet, wenn etwas zeitlich begrenzt ist, vergleichbar mit dem Present Perfect im Englischen, Passé Composé wird verwendet, wenn etwas zeitlich gegrenzt ist, also wie das Simple Past im Englischen.

das passé composé bildest du mit der präsens form von avoir oder étre und mit dem participe passé

du musst auswendig lernen welche verben es mit avoir und welche mit étre bilden; aber die verben der bewegung wie aller, partir und venir etc bilden sie alle mit étre, genauso wie reflexive verben wie z.B. s'appeler.

das imparfait bildest du mit dem stamm der 2.person plural präsens und den endungen

-ais, ais, ait, ions, iez, aient

den rest musst du einfach lernen!

LG :)

Imparfait wird mit dem Stamm der 1. Person Plural Präsens gebildet ;)

0
@Lenchen17

ja ich meinte auch nous hab aber nous und vous leider vertauscht ;) aber auf jeden fall wirds mit dem stamm von nous gebildet xD

0

Was möchtest Du wissen?