Bildschirmreaktionszeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

www.prad.de ist DIE Testseite für Monitore. Zwar eher in Richtung EBV und Office orientiert, aber sie testen auch Gamerbildschirme. Und oftmals sind Office und EBV-Bildschirme auch Gaming-tauglich (das wird bei jedem Test bewertet).

Es gibt dort auch ein Forum wo du dich nach Empfehlungen umschauen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Ansicht ist das übertrieben mit diesen Reaktionszeiten. Ich habe einen Flachbildschirm von LG Baujahr 2010 oder 2011 wenn nicht sogar 2012. Alles auf dem läuft super. Alle Spiele laufen und ich treffe immer genau und auf die Sekunde. Was die da immer mit Csgo Turnieren erreichen wollen , versteh ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nielsop
12.07.2017, 17:31

wenn du ein Bildschirm suchst ,der günstig ist , dann empfehle ich dir den LG Led LCD Monitor Flatron

0

Man merkt keinen Unterschied unter 10ms

Wie viel € möchtest du denn höchstens für einen Bildschirm ausgeben und wie groß sollte er sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unicornagain
12.07.2017, 17:33

Ich wollte eigentlich weder viel Geld ausgeben noch sollte er wirklich groß sein. Ich dachte an 24 Zoll und 150 Euro max.

Und was "man merkt keinen Unterschied" angeht, ich bin mir eben nicht sicher, ob das wirklich stimmt oder ob das nur so was ist wie "Der Mensch sieht ab 24 Bildern pro Sekunde keinen Unterschied" was natürlich Quatsch ist, bekomme ich aber auch oft zu hören. Deswegen die Frage: Sprichst du da aus eigener Erfahrung?

0

Man merkt es nicht. Aber wenn du ihn regelmäßig benutzt und nach der Zeit auch alle Geräte langsamer werden, würde es sich sicher lohnen, etwas mehr Geld zu investieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?