Bildschirmhelligkeit zeitgesteuert regeln? windows 7

6 Antworten

Ich fürchte, das wird nicht gehen. -Ich hatte mal ein ähnliches Problem, weil bei meinem Laptop die Tastatur kaputt ging. War zwar möglich, ihn mit einer externen USB-Tastatur zu betreiben, aber die Spezialtasten u.a. auch zur Helligkeitssteuerung gab es da natürlich nicht.

Auf meine Recherche hin hatte ich damals erfahren müssen, dass diese Spezialtasten keine regulären Key-Codes generieren, sondern dass dies proprietäre hartverdrahtete Lösungen sind, die man auch über spezielle Tastatur-Utilities nicht emulieren kann: Hier kocht jeder Laptop-Hersteller sein eigenes Süppchen.

Sprich: Wenn Du Glück hast, wirst Du bei Deinem Laptop-Hersteller ein Utility dafür finden. Ansonsten geht das wohl eher nicht.

Tipp: Schau doch mal nach, ob es jetzt schon irgendwo auf Deinem Laptop so ein Programm hat, wo Du das einstellen kannst. Oft kann man die dann separat mit einem Parameter starten -und das könntest Du dann in Windows als Task zeitgesteuert aufrufen. Ansonsten kann man einen kleinen Makrorecorder verwenden, welcher die Mausklicks aufzeichnet, die es für eine Hell/Dunkelsteuerung braucht und das dann wieder als Task hinterlegen. Aber wenn Du nur über diese Spezialtasten auf der Laptop-Tastatur steuern kannst, dann geht's ohne Hersteller-eigenes Programm halt nicht, s.o.

äehh...das ist mir zu hoch leider

0
@Baehri36

Also: Normalerweise drückst Du am Laptop irgendeine Sondertaste -bei mir ist das "Fn" plus die Pfeil-rechts-Taste für "heller" und "Fn"+"Pfeil-links-Taste" für dunkler.

Wären das "normale" Tasten, dann würden die intern auch "normale" Tastatur-Codes produzieren. Dann könnte man eines von vielen kleinen Utitlity-Progrämmchen nehmen, denen sagen, dass sie diese Codes produzieren sollen und Dein Laptop würde glauben, dass DU diese Tasten gedrückt hättest -Ergebnis wäre wie gewünscht die heller/dunkler-Dimmung.

Das Progrämmchen würde man dann einfach als zeitgesteuerten Task in Windows Task-Scheduler eintragen und Dein Problem wäre gelöst.

Das geht aber nicht, weil diese blöden "Fn-irgendwas"-Tasten eben keine normalen Tastaturcodes generieren -der Weg geht also nicht.

Nun könntest Du aber auch Glück haben, dass es neben jenen Fn-Tasten auch noch irgendein Programm seitens Deines Herstellers auf Deinem Laptop gibt, mit denen Du auch heller/dunkler stellen kannst -halt mit ein paar Mausklicks auf irgendeinen Button in diesem Progrämmchen. Dann könnte man ein anderes Utility-Progrämmchen nehmen, das halt genau diese paar Mausklicks emuliert: Wiederum würde der Laptop denken, dass DU die eintippst und voila, wieder das gewünschte Ergebnis: Laptop wird automatisiert heller/dunkler.

0
@bitbuerster

verstehe, danke, habe einen asus-laptop, hast du da vllt. ahnung?

0
@Baehri36

Sieh im Benutzerhandbuch nach. Lade es dir runter, wenn du es nicht mehr findest.

0
@Baehri36

Nein, ich habe keinen Asus. Ich hatte nur einmal viiiiel frühe einen, da gab es via Win-X Taste ein "Mobilitätscenter" (?oder so ähnlich?) aufrufbar, da konnte man das dann per Maus klicken. Aber wie gesagt: Ist ewig her, keine Ahnung, wie Asus das heute macht

0

Wenn der Laptop über einen Helligkeitssensor verfügt kann man das einstellen (geht am Handy und Tablet-PC bei mir auch), mein Laptop kann das nicht, dafür muss ich die Fn-Taste und die entsprechenden Tasten (je noch Modell) drücken. Eine automatische Anpassung wie von Dir gewünscht gibt es leider nicht.

Gruß Bruno

einen sensor brauch ich doch nicht, der muss sich doch einfach nur an die uhrzeit richten!?!?!

0

Versuch das mal mit ein Programm. Google einfach mal nach so ein Programm. LG 20003

boah toller tipp wäre ich dann auch nicht drauf gekommen nach sowas zu suchen

0
@20003

wieso stelle ich wohl die frage? ich habe vielleicht schon gesucht? ich habe vielleicht nichts gefunden? deshalb stelle ich die frage?

0

Was möchtest Du wissen?