Bildschirmauflösung Problem nach Neuinstallation von Windows 7

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist du sicher, dass dein Laptop vorher eine höhere Auflösung hatte (FULL HD z.b.?) denn 14 Zoll heißt noch lange nicht, dass man automatisch Full HD hat. Hast du denn schon versucht unter "Auflösung" dann Bildschirmauflösung anpassen" die Auflösung höher zu stellen? Erscheint sonst noch im Geräte-Manager bei deiner Graphikkarte ein gelbes Dreieck?

Piepmatzi 28.08.2013, 22:43

Die Maximal Auflösung war 1366 x 768, ob das Full HD ist weiß ich net und im Geräte Manager erscheint 2x die Standard VGA Grafikkarte, obwohl eine davon eine Geforce ist. Die 2. angebliche Standard VGA Grafikkarte hat wirklich einen gelben Dreieck, was soll das bedeuten? =O

0
Shirosaki 28.08.2013, 22:54
@Piepmatzi

Nein ist es nicht. Full HD ist 1920 x 1080p , deine Auflösung ist HD ready (naja ein wenig mehr, denn HD ready ist eigentlich 1280 x 720p aber die paar pixel sind egal). Standard VGA heißt eigentlich, dass der Standart-Graphiktreiber installiert ist (in deinem Fall haben deine Onboard- und deine richtige Graphikkarte diesen). Ich würde mal, falls du das nicht schon getan hast, das Serverpack 1 für Windows 7 installieren, danach Windows-Updates (das MUSS man sowieso machen) und dann den neusten Graphiktreiber für deine Graphikkarte suchen (das musste wohl manuell machen).

0
Piepmatzi 28.08.2013, 23:01
@Shirosaki

Das Problem ich finde keinen Treiber download für meine Grafikkarte auch net auf der Nvdia Startseite. Wenn ich auf der Suche gehe und meine Daten angebe dann kommt irgendeine 320er Graka raus, kenne mich leider nicht damit aus, hoffe das du mir weiter hilfst, da es so aussieht aus wüsstest du viel davon :(

0
Shirosaki 28.08.2013, 23:26
@Piepmatzi

Hast du denn schon das Service-Pack 1 installiert und Windows-Updates gemacht? Woher weißt du überhaupt, dass du die 540m hast? Nebenbei, wenn du die Updates und das Pack installiert hast würde ich mal mit einem Programm namens "Slimdrivers" (gibts bei chip.de) nach Treibern suchen. Das Programm sucht dir bequem die Treiber deiner Hardware und installiert diese dann gegebenfalls, eigentlich ziemlich praktisch (wenn du es installierst wähle aber die benutzerdefizierte Installation und achte genau drauf, was das Programm installieren möchte, sonst haste später ne AVG Toolbar in deinem Browser. Es ist nämlich so, dass du zuerst deinen Onboard-Graphiktreiber (wahrscheinlich einer von Intel) auf den neusten Stand bringen musst, bevor du deine richtige Graphikkarte "updaten" kannst.

0

Was möchtest Du wissen?