Bildschirm manchmal schwarz - manchmal aber funktioniert er dann wieder einwandfrei

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hi sinned1234 du solltest mal ausprobieren deinen laptop lange zeit an zu lassen (und dabei halt aufladen) denn: laptop ausgeschaltet=kalt laptop eingeschaltet=warm metall + warm = ausdehnen =wacklige kontakte verschließen sich aber du solltest vorn und hinten beim laptop ein buch hintun, sodass er in der luft schwebt xD damit er sich nicht überhitzt, sonst ist nämlich die grafikkarte hin und du hast hässliche rote punkte auf dem bildschirm

wenn das nicht klappt hab ich mal in einem forum gelesen - weiß aber nicht ob das klappt - dass man auch ein kleines pappstück zwischen dem ram speicher / n und der abdeckung legen kann, dafür müstest du aber deinen laptop zerlegen aber das ist recht einfach, entweder du hast auf der rückseite vom notebook ein 'extra fach' für deinen ram oder du musst ihn so zerlegen

PS:nachdem ich mein RAM ausgewechselt habe war das auch nach einer woche so, dass ich mein netbook zweimal hochfahren musste xD und ein ram schaut so aus google.de/search?q=ram&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&tbm=isch&source=og&sa=N&hl=de&tab=wi&biw=1024&bih=516

Was möchtest Du wissen?