Bildschirm kaputt..Laptop jetzt auch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zunächstmal sollte man klären, was alles beschädigt ist. Hat der "Treter" seinen Fehler frühzeitig bemerkt und evtl. nur leicht aufgetreten oder hat sich das volle Gewicht zerstörend entfalten können.

Wenn es nur ein leichtes Aufsetzen des Fußes war, so kann man darauf hoffen, daß es wirklich nur das Display zerrissen hat.

Hat der "Treter" jedoch sein ganzes Körpergewicht wirken lassen, dann wirds riskant mit der Reparatur. Ein Display zu tauschen wäre für jemanden mit dem nötigen Wissen "wie" und "wo" für ca. 50 bis 150 Euro (je nach Rechner und Dringlichleit) lösbar. Ist jedoch mehr kaputt, dann lieber gleich neu kaufen - außer man ist Insider. Ich vermute mal, daß die Tastatur auch etwas abbekommen hat. Wenn jedoch unter der Last sich Gehäuseteile, Kühler usw. verbogen baben, dann wird der Rechner zur Zeitbombe. Bedeutet: Es kann sein, daß der Rechner nach einer mehr oder weniger teuren Reparatur der offensichtlich beschädigten Teile noch eine Weile nutzen läßt. Bei der ersten höheren Belastung über längere Zeit könnte er dann doch mit einem CPU-, Graphik- oder Mainboard-Schaden irreparabel ausfallen.

Jemand, der sich hier nicht wirklich auskennt oder einen guten Freund mit fundiertem Fachwissen hat sollte sowas lieber online versteigern und noch einige Euros für den Neukauf einsammeln. Es wird sonst höchstwahrscheinlich eine Investitionsruine.

Ich würde mit dem Lappi dahin gehen wo du es gekauft hast und dir einen kostenvoranschlag machen lassen. Wie alt ist das Ding und was hat es gekostet? welche Marke?

Wenn dein Cousin den Laptop nicht unbedingt für unterwegs braucht, kannst er auch einfach einen alten Bildschirm anschließen. Kostet nix bzw. nur die Kosten für einen alten Bildschirm (fast nix).

Ich würde mal sagen das kommt darauf an ob wirklich nur der Bildschirm im Eimer ist (dann ja). Und ob sich das nun lohnt kommt darauf an wie alt der ist.

Vermutlich hat bloß der TFT nen Schaden. Wenn er Laptop noch gebraucht wird, dann sollte er den zu nem Experten gehn, der ihm nen neuen TFT einbaut.

Ja, kostet bis zu 300 €.

VincentHH 07.10.2010, 14:24

Wow, woher Ihr immer sowas wisst. Kennst Du den hersteller und weißt Du was genau das Display für dieses NB kostet...plus Rep. kosten....Das kann von bis gehen! Pauschal 300 EUR ist nicht korrekt. Bei IBM TPs kann das bis 1000 EUR kosten!

0

Was möchtest Du wissen?