4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich erkenne keine typischen Merkmale, die die Person identifizierbar machen könnten. Ich sehe da wenig Chancen, dass die Person sich somit auf §22 KUG berufen könnte und der Veröffentlichung (was ja mit dem Posting schon geschehen ist) widersprechen könnte. Ich betrachte das Foto mal als grenzwertig mit der Tendenz zum positiven für den Fotografen ...

Das Foto habe ich aus Google, sprich das ist nicht mein eigens erstelltes. Ich möcht ja erstmal die Antworten haben, bevor ich es hochlade...

0
@MarciGo

Nur eine Verlinkung, kein Bilderklau... Das Bild ist auf dem Ursprungsserver

0

hallo stelari ich will dir nicht zu nahe treten, aber wenn du dich als "fachmann" - wer ist das schon? - ausgibst, finde ich deine antwort schon gewagt.

was das persönlichkeitsrecht betrifft, kommt es NICHT darauf an, ob die person auch wirklich zu erkennen ist.

ist eine person oder auch nur ein körperteil abgelichtet, hat diese person die rechte. allerdings muss diese auch nötigenfalls vor gericht beweisen können, dass sie die person - körperteil - auf dem bild ist.

es geht also nicht darum, ob die person für die allgemeinheit erkennbar ist, sondern einzig darum, ob die person sich erkennt.

lg,hf

0
@halbfinale

Glaube mir, ich gebe mich nicht als Fachmann aus, sondern ich habe öfter damit zu tun als mir recht ist! Und meine Erfahrung (u.a. auch mit Gerichten in diesem Fall) sagt mir, dass das gezeigte zu 90% unproblematisch ist - und es kommt nicht nur ** darauf an ob die Person sich erkennt, sondern auch **Dritte müssen dazu in der Lage sein

0

Wenn die Person nicht einwandfrei identifizierbar ist, würd ich 'ja' behaupten... Sprich, wenn das Gesicht, bzw. unverkennbare Merkmale (Narben, Pigmentflecken etc.) nicht erkennbar sind.

Darfst Du. Die Person ist nicht identifizierbar. Sollte das Gesicht darauf doch zu erkennen sein, musst Du die Einverständnis der Person einholen oder das Gesicht unkenntlich machen.

Darf das Jugendamt der Schule meine Sachlage schildern?

...zur Frage

Pferd Muskelaufbau Hinterhand

Huhu :) Folgender Fall: Mein Pferd hat so insgesamt ganz gute Muskeln und beim Springen zeigt es tolle Sprungkraft, aber dennoch sieht die Hinterhand sehr schmal aus. Richtung Sprunggelenke werden die Muskeln deutlich erkennbar aber weiter oben, wenn man von hinten draufschaut, sieht man beidseitig eine " Delle" nach innen Ich hoffe man versteht was ich meine. Irgendwelche tipps wie man da muskeln aufbauen könnte? glg

...zur Frage

Autounfall- kein Rechtsschutz?

Hallo,

Folgendes Problem habe ich. Und zwar hatte ich vor ca. 3 Wochen einen Autounfall mit einem Mietwagen. Auf diesen Wagen war ich leider nicht versichert (ich weiß mein Fehler). Mir ist hinten jemand draufgefahren, aber gibt mir die Schuld dafür, weil ich ihn angeblich abgebremst hätte. Polizei war da hat den Unfall auch aufgenommen, allerdings ist die Sachlage jetzt unklar. Es steht also nicht fest, wer schuldig ist. Ich war kurz darauf beim Anwalt, doch musste heute leider erfahren, dass ich kein Rechtsschutz im Verkehrsrecht habe. Blöd gelaufen. Da die Kosten für so einen Anwalt ohne Rechtsschutz sehr teuer sind, bin ich momentan etwas aufgeschmissen. Gibt es evtl. andere Möglichkeiten?

Zu mir, ich bin 18 Jahre alt und noch Schülerin.

Des Weiteren frage ich mich, was im schlimmsten Falle mit meinem Führerschein passieren kann.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.


Lg

...zur Frage

Zahlt Hundehaftpflicht bei Personenschaden, wenn Besitzerin Betreuung abgegeben hat

Hallo, es hört sich oben etwas doof an, ist aber in der Sachlage nicht so schwer. Hundebesitzerin A fährt in Urlaub und bittet Person B, den Hund zu nehmen, so lange sie weg ist. In dieser Zeit passiert ein Unfall, ein Kind wird durch den Hund leicht verletzt, eine "Kratzer" von ca 1,5cm im Gesicht. Das Kind wird im Krankenhaus behandelt und zur Beobachtung für 3 Tage aufgenommen. Die Wunde hat sich nicht infiziert und heilt gut ab. Nun zu meiner Frage. Kann die Hundehaftpflicht sich weigern, die Kosten vom Krankenhaus zu übernehmen? Kommt das darauf an, wie der Hund versichert ist und wo? Oder gibt es da noch andere Kriterien? Danke schonmal für die Antwort!

...zur Frage

Freundin zeigt mir immer ihre Füße, wenn sie in meiner Nähe ist?

Hi ich hätte mal eine frage. Ein Mädchen in meiner klasse (11 klasse ) zeigt immer wen ich in der nähe bin ihrer Freundin ihre Füße also mit Socken ich dachte mir nichts aber jetzt macht sie es z.b auch beim sport Unterricht da ich immer der schnellste bin beim umziehen und sie das weiß geht sie immer mit Socken raus. Hört sich nicht so schlimm an aber dann. (Vorab info: meine ganze Klasse weiß das ich immer kipple mit dem Stuhl ) also eines Tages ruft ihre Freundin mich um etwas zu fragen ( deutsch aufgabe) und nachdem ich bei ihr saß und kippelte kam das Mädchen zog ihr Schuh aus und hielte ihren fuß direkt vor mein gesicht. Ich versuchte nach hinten zu gehen aber ich KIPPELTE! Also konnte ich nicht weiter nach hinten und sie wollte anscheinend das ich an ihren fuß riechen sollte oder so da sie es im unteren Bereich meines Gesichtes Hilt. Jetzt meine Frage an euch wisst ihr was das sollte?

...zur Frage

habe ich würmer?---

hallo

habe vor ca 2 wochen eine babykatze aufgenommen.. warscheinlich wurde sie ausgesetzt. sie hatte würmer und vom tierarzt haben wir eine paste bekommen die wir über drei tage anwendeten und sollten 2 bis 3 wochen später die anwendung wiederholen.. nur eben kam sie zu mir und ich hab mit ihr gekuschelt und als sie etwas von mir wegging hab ich erkannt dass hinten am after würmer hingen. hab sie weggemacht und werde ab morgen wieder mit der paste behandeln.... nun meine frage : wenn ich mit ihr schmuse und sie sich an mein gesicht kuschelt oder so kann es da passieren dass ich würmer bekomme? kann ich irgendwie vorbeugend etwas dagegen nehmen? ich hab grade son ekel :D danke schonmal

Liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?