Bildrechte, Bearbeitung und Verwendung - Bitte um Hilfe im Paragraphen Chaos!

3 Antworten

So hier ein paar Infos zu den Bildrechten .. Jedes Bild ist geschützt außer es ist angegeben dass dies nicht der Fahl ist un der Urheberschutz aufgehoben wurde .. für schulische zwecke ist es aber was anderes der Staat zahlt eine bestimmte Summe damit ihr die Bilder für schulische zwecke trotz Urheberschutzes nutzen dürft ( so haben wir es auf jeden fall in Informatik gelernt ) . Zu den selbst geschossenen Bildern du darfst die Bilder veröffentlichen wenn die Person nicht zentraler bestandteil des Bildes ist ...( z.b wenn du ein bild von einem brunnen machst und im hintergrund laufen zwei Leute vorbei darfst du es veröffentlichen ). Ahh und das verfälschen von Bildern die urheberrechtlich geschützt sind ( also das bearbeiten , collagen erstellen ) ist auch verboten :) hoffe ich konnte helfen

  1. Du darfst nicht einfach fremde Bilder verwenden.
  2. Selber machen ist eine Lösung, eine andere sind Stockphoto-Seiten wie fotolia.
  3. Personen darfst du natürlich nicht ohne deren Erlaubnis abbilden.

Bilder aus dem Netz darfst du benutzen, ja. VORAUSGESETZT der Urheber des jeweiligen Bildes gibt dir das Recht zur Weiterverarbeitung seiner Bilder.

Ein Bild von Objekten oder Installationen in der Öffentlichkeit darfst du ohne weitere Probleme machen und verwenden. Siehe Panoramafreiheit.

Sollten Menschen auf deinen Bildern zu erkennen sein, solltest du bedenken, dass es in Deutschland das Recht am eigenen Bild gibt, sozusagen eine besondere Form des Persönlichkeitsrechts. Bevor du gezielt jemanden fotografierst dessen Gesicht man später erkennt, solltest du zu der betroffenen Person gehen und ganz offen mit ihr darüber reden, erklären um was es bei deinem Projekt geht.

Was möchtest Du wissen?