Bilderwand

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stecknadeln - die werden ganz flach nur hinter die Tapete gepiekt, d.h. die Wand wird gar nicht beschädigt, nur in der Tapete gibts ein kleines Loch.

RachelJochen 26.01.2013, 12:56

hab ich auch schon versucht.. aber das ging nicht -.- und stecknadeln wären auch zu groß. die wären zu auffällig an der wand trotzdem danke :)

0

Wie wärs mit ner magnetischen Pinnwand? Im Baumarkt kann man ein Stahlblech kaufen (kriegt man auch recht groß), da kann Papa oder wer auch immer Löcher reinbohren und dann an die Wand dübeln. Besorgst Dir noch günstige Magnete (gibts im Netz shops für, neodym Magnete sind winzig klein und extrem stark und kosten das Stück ca. 25 Cent) und dann kannst Du die Wand immer umgestalten. Oder Du nimmst Tesa Powerstrips und klebst die Fotos an die Tapete. Die lassen sich rückstandslos wieder entfernen.

RachelJochen 26.01.2013, 12:59

ui :) das ist ne gute idee.. ist diese pinnwand dann hervorkommend oder liegt die genau an der wand?? :)

0
hullebumm 26.01.2013, 13:24
@RachelJochen

So ein Stahlblech ist ca. 2-3mm dick. Nimm nen Magneten mit in den Baumarkt und prüf, ob er daran hält. Manche sind verzinkt, andere aus Aluminium. Nich dass Du da was falsches kaufst.

0

mit tapetenkleber aus dem baumarkt ;-)oder bastel dir einen holzrahmen und setz die ein ist wesentlich einfach

RachelJochen 26.01.2013, 13:01

basteln ist nichts für mich :D

trotzdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?