Bildervorschläge?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht - wenn's gefällt ...
dekorativ, harmonisch - und gleichzeitig ein interessanter Kontrast dazu - wären Pinguine (Schwarz, Weiß, Gelb-Orange).

Beispiele: http://goo.gl/TfwNJ

Ich persönlich (als Profi) finde es gar nicht wichtig, dass die Einrichtungsfarben auch in Bildern vorkommen. Ich verstehe natürlich das Bedürfnis nach Harmonie innerhalb eines Raumes.

Ich möchte dir einen Vorschlag machen: probier mal - wenn du Lust hast - ein Bild zu malen, das 'ganz tief aus deinem Inneren heraus kommt' - unabhängig von einem bestimmten Farbthema. Es könnte passieren, dass dieses Bild ausdrucksstärker und authentischer ist als ein farblich vorgeplantes. Gutes Gelingen!

anihihi 01.04.2012, 00:00

Wenn ich mein bild im kunstunterricht zuende gemalt habe, werde ich mal gucken, ob es mir in mein zimmer passt. das ist ein pfau in grün und passt auch nicht wirklich in mein zimmer vom farblichen her. aber vielleicht hänge ich es auch trotzdem in mein zimmer :) Der vorschlag mit dem Bild aus dem innerem habe ich auch schon mal versucht und das bild ist leider echt misslungen... Trotzdem Dankeschön :)

0
anihihi 01.04.2012, 00:13
@anihihi

Hättest du vielleicht tipps soetwas zu malen? Also wie man anfängt mit einem bild dass 'ganz tief aus deinem Inneren heraus kommt'? Ich fände das nämlich auch irgendwie total schön soetwas von selbst zu malen :)

0
SWerder 09.04.2012, 22:35
@anihihi

Dafür gibt es leider kein Patentrezept. Jede Künstlerin macht es anders. Manchmal gibt es einfach 'Ideale, kreative, geniale Momente der Eingebung'. Wenn möglich, sollte man sie sofort ergreifen und umsetzen.

Bevor du mit der Mal-Arbeit beginnst, kannst du Bilder aus Zeitschriften o.a. auf einem festen Karton oder auf einer Leinwand anbringen. Anschließend kann dies dir in Form einer Unterlage als 'Orientierung und Aktivierung' dienen: du nimmst die Bilder- unde Fragmente als Gestaltungsgrundlage und malst also einfach drüber. Deine ganz eigene Bild-Welt kann dadurch vllt entstehen ...

Musik kann richtig inspirierend sein. Vor allem klassische Musik wird von vielen kreativen Menschen empfohlen. Wenn du aber zu Rock & Pop o.a. tendierst, dann solltest du das abspielen. Egal, welche Richtung: Hauptsache, die Anfangs-Blockade löst sich und dein Anfang ist gemacht. Alles Gute!!

0

einfach ein paar Muster in weiss und lila wie so ein Mandala

anihihi 31.03.2012, 17:08

ich mag mandalas nicht wirklich aber trozdem danke! :)

0

Was möchtest Du wissen?