Bilder vom Kind posten?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Nein 81%
Ja 18%

12 Antworten

Nein

Ich glaube vielen Eltern ist immer noch nicht klar, dass sie die Persönlichkeitsrechte ihrer Kinder damit verletzen. Und ihnen ist auch nicht klar, dass gute Bildbearbeitungsprogramme auch dazu genutzt werden um die öffentlich zur Schau gestellten Kinder und Babys auf andere Körper zu setzen um damit die Pädophilenseiten zu füllen.

In den Anfängen des Internets fühlten sich schon die Eltern berufen ganze Seiten mit dem Leben und den Bildern ihrer Kinder zu füllen. Mal abgesehen davon, dass mich anderer Leute Kinder null interessieren und ich solche Familienhomepages schon immer tot langweilig fand, finde ich es unverantwortlich. Muss ich mein Kind wie einen Preisochsen zur Schau stellen? Um was geht es solchen Eltern? Anerkennung für ihre ach so tollen Kinder und sich als Eltern zu präsentieren, die es geschafft haben ach so tolle Kinder zu haben?

Wer interessiert sich denn wirklich für diese Bilder? Muttis, die sich gegenseitig ihre kleinen Lieblingen zeigen müssen. Konkurrenzkampf um möglichst viele Ahs und Ohs einzuheimsen, weil das Kleine ja so entzückend ist. Dabei vergessen sie aber, dass gerade auf solchen Plattformen die Höflichkeit überwiegt und keine Mutter der Anderen sagen würde:"dein Kind hat abstehende Ohren" oder "dein Kind sieht aber schon übergewichtig aus".

Alleine die Vorstellung, da kommt dann Einer daher und schneidet den Kopf meines Kindes aus um es auf einen anderen Körper zu setzen um es dann im Darknet an irgendwelche Typen weiterzugeben, lassen bei mir die Nackenhaare hoch stehen.

Nein, für mich gibt es definitiv keinen Grund mein Kind im Netz zur Schau zu stellen. Und wenn die Eltern so ein Geltungsbedürfnis haben, dann sollen sie ihre eigenen Fotos nehmen.

Nein

Ich habe noch keine Kinder.

Ich würde keine Bilder meiner Kiddies online stellen. Ich stell ja nicht mal von mir selber Fotos rein. :D

Ich fotografiere gerne hobbymäßig. Ich könnte mir vorstellen mal Fotos von einem Babyfüßchen oder so zu machen und es dann bei Instagram hochzuladen. Aber das wären dann eben Fotos ohne Gesicht und ohne Hinweis, dass das jetzt mein Baby ist.

.

Bin immer wieder etwas schockiert wie andere ihre Kinder im Netzt präsentieren. Und das dann oft auch ganz öffentlich, also ohne spezielle Privatsphäre-Einstellungen.

Den meisten ist wahrscheinlich irgendwie nicht bewusst, dass die ganze Welt diese Fotos sehen und sonst was damit anstellen kann. Da überwiegt der Stolz über den tollen Nachwuchs.

Nein

Auf keinen Fall!

Sollte ich mal Kinder bekommen, sind die Kinderfotos nur etwas für das private Fotoalbum. Welche Bilder die Kinder ins Internet stellen, sollen sie, wenn sie alt genug sind, selbst entscheiden können!

Ich kann es nicht nachvollziehen wenn Eltern ihre Kinder im Internet posten.

Was möchtest Du wissen?