Bilder und News auf eigenen Blog veröffentlichen? Ohne Probleme zubekommen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am sichersten ist es, wenn Du das Objekt selbst fotografierst, dann hast Du das Urheberrecht. Enfach Bilder aus dem WWW verwenden kann problematisch sein. Das kommt ganz auf den Urheber an und wie empfindlich dieser ist. Grundsätzlich kann es Sony ja nur recht sein, wenn man für das Produkt Werbung macht und es denen nicht mal was kostet, aber es ist nicht gesagt, dass der Fotograf (dessen geistiges Eigentum das Bild ja ist) auch so sieht.Ich fotografiere für meinen Blog immer selbst und für Bilder, die nicht von mir aufgenommen wurden habe ich mir die Genehmigung eingeholt.

Wenn Du über Produkte etc etwas schreiben möchtest dann kannst Du natürlich entsprechende Produkt . und Markennamen verwenden.

In Sachen Bilder und Logos solltest Du aber vorsichtig sein, da hier das Urheber .- und Markenrecht greift. Ich selbst betreibe auch mehrere Blogs und habe es mir angewöhnt

a, entsprechende Bildmaterial selbst anzufertigen

b. sofern dieses nicht möglich ist mit den entsprechenden Unternehmen (marketing - pr abteilung) Kontakt aufzunehmen und entsprechendes Material anzufordern.

Das wird in der Regel sehr gern gesehen und hat den Vorteil dass die Unternehmen Dich kennen, Deine Schreiberei einschätzen können und gerne auf Dich zukommen wenn es darum geht weitere Berichte zu verfassen.

Grundsätzlich sollte dann auch eine entsprechende Quellenangabe integriert werden,. Wie das aussieht kannst Du gerne u.a. auf dem produktreporter.com anschauen.

Have fun

Was möchtest Du wissen?