Bilder ohne Copyright geklaut

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Wenn ich das alles so lese hier: Anwalt, Prozess, Polizei ...

Bitte, bleibt doch am Boden der Realität!

An den Fragesteller kann ich nur sagen: Ich muss doch nicht alles in FB hochladen! Vorher kurz einmal nachdenken, erspart hinterher Kopfweh.

Du hast durch das Hochladen deine Bildes den AGB von FB zugestimmt! Ende der Diskussion.

Jetzt wegen verletzter Eitelkeit bis zum Prozess gehen zu wollen, ist doch - bitte entschuldige die harten Worte - aber ausgemachter Schwachsinn!

  • Weisst du überhaupt, was das bedeutet, bis es zu einem Prozess kommt?
  • Wie viel Geld da im Vorfeld schon den Bach hinuter gegangen ist?
  • Und wie viel Geld da im Nachhinein noch hinunter geht ...?

Denn prozessieren heisst ja nicht automatisch gewinnen! Ich kann genauso gut verlieren ... kommt nur auf die Qualität des gegnerischen Anwalts an.

Und solltest du verlieren, kommt eventuell noch eine Gegenklage auf dich zu ...

Also vergiss das alles ganz schnell! Ziehe eine Lehre daraus und höre auf Dinge in die Öffentlichkeit zu stellen, die du hinterher bereust!

LG Bernd

Also du bist auf dem Bild also hast du das "Recht am eigenen Bild" - sprich du darfst bestimmen wer was mit deinem Bild macht.

Ich nehme an du hast es auch selber Fotografiert also hast du das "Urheberrecht" - sprich auch hier darfst du bestimmen wer dein Bild wie verwendet.

In dem Fall hat dieser Person gleich gegen 2 Rechte verstoßen und ich würde ihn von einem Anwalt abmahnen lassen... Wenn der ein paar hundert EUR für den Gag zahlt vergeht Ihm der Spass an solchen Blödsinn ganz schnell!

Außerdem kannst du noch Anzeige wegen Mobbing erstatten dann hat der gleich mal die Bullen an der Backe + die Forderung von Anwalt... Dann kommt es sozusagen im Doppelpack zurück!

Du besitzt das Recht am eigenen Bild.

Daher hast du sozusagen automatisch das Copyright an jedem Bild, das von dir angefertigt wurde und kannst dessen Verbreitung und besonders die karikaturistische Entstellung verbieten, notfalls per Anwalt.

Er darf rechtlich gesehen das Foto anderen Leuten zeigen, aber es darf nicht an nur privat geschehen. Wenn es öffentlich geschieht, kannst du den Domain eine Nachricht schicken, das dein Bild sofort gelöscht werden soll. Der Domain ist der Admin einer bestimmten Website und steht im Impressum. Die Polizei wird dagegen wenig tun, wenn es nur ein normales Foto von dir ist.

sobald du Bilder auf Facebook hochlädts, verlierst du sämtliche Rechte am Bild

Aber nur gegenüber dem allmächtigen Heilsbringer Facebook dank deren tollen AGBs. Naja, wer da mitmacht, ist selbst schuld.

Sicher nicht gegenüber jedem, der das Bild dort einfach raus kopiert.

0

Völliger Unsinn. Wenn man sich mit Bildrechten nicht auskennt, einfach Kommentar verkneifen.

0
@germanils

gegenüber Facebook meinte ich ( aus den AGBs: "Mit dem Hochladen deines Inhalts gewährst du uns eine Lizenz, diesen Inhalt zu nutzen und anzuzeigen.")

0

Solange du sie nicht getradetmarkt hast kann er damit machen was er will den du hast sie auf FB öffentlich zur verfügung gestellt !!

Bitte bei Themen, von denen man keine Ahnung hat, lieber mal den Mund halten, also so einen hanebüchenen Unsinn zu verbreiten.

0

Was möchtest Du wissen?