Bilder noch da bei Zurücksetzung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erst einmal müsste man wissen, welches Betriebssystem du nutzt, denn hier gibt es deutliche Unterschiede.

Beim Windows 10 z.B. gibt es Möglichkeiten, die Daten beim Zurücksetzen auf dem Rechner zu belassen.

Trotz allem: Das Zurücksetzen eines Betriebssystems ist ein tiefgreifender Eingriff, bei dem schnell etwas schiefgehen kann. Daher sollten hier grundsätzlich vorab Backups der wichtigen Daten durchgeführt werden!

Sind dir die Bilder sehr wichtig? Dann sind Backups natürlich auch zwischendurch ein Muss.


Es kommt immer darauf an wie du ein Gerät zurücksetzt.

Du hast die Möglichkeit eine Wiederherstellung von Windows direkt zu starten, bei welcher Programme etc gelöscht werden, die Eigenen Dateien aber beibehalten bleiben.

Sprich, du kannst das Gerät komplett platt machen und neu installieren, oder Windows wiederherstellen und die Eigenen Dateien beibehalten.

Hast du Windows 10 oder Windows 7,8?

Liebe Grüße,

iMPerFekTioN

Nein leider nicht du musst ein Backup machen, speicher alles auf einen USB Stick oder eine externe Festplatte :)

KayranGo 23.02.2017, 14:29

Oder temporär in einer Cloud hochladen.

0
iMPerFekTioN 23.02.2017, 14:30

... oh man... Warum schreiben Leute Antworten wie diese, wenn Sie sich mit der Thematik nicht auskennen.

Warum soll das bitte nicht gehen?

0

Was möchtest Du wissen?