Bilder in Gedanken löschen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich grüße dich.

Löschen ist nicht sinnvoll, geht im Prinzip auch nicht. Es würde die Kontinuität deines Lebens und deines Gedächtnisse zerstückeln. Eine Erinnerung besteht immer aus mehreren Teilen. Zwei sind: 1. die reine Tatsache von Etwas und 2. der emotionale Gehalt, der daran geknüpft ist. Was du mit löschen meinst ist wohl der Punkt 2. Dieser kann durchaus verändert werden (wie mindshifting schon sagt).

Stelle dir einen Tresor vor, der deine negativen Dinge enthält. Er ist nur bewusst von dir zu öffnen. Es kann auch nichts aus ihm heraus gelangen, sondern du kannst ihn nur öffnen und befüllen. - In diesen Tresor kannst du dann all deine für dich negativen Dinge, z. B. den negativen Gehalt eines Bildes oder auch das Bild selbst, ablagern, die du nicht mehr haben willst, die dich stören.

Ich grüße Dich und bleib gesund.

Wenn du dich hypnotisieren lässt würde es vielleicht gehen - aber da kenn ich mich nicht gut genug aus. Bei so Film Sachen wie Sherlock (Jup ich mag die Serie auch) würde ich aber vorsichtig sein ...

Das Löschen von Erinnerungen ist per Hypnose nicht möglich. Glücklicherweise.

Man könnte aber arbeiten an Bedeutung, Kontext, Blickwinkel, Interpretation. Somit könnte man der Erinnerung den Schrecken nehmen, anstatt sie unter den Teppich zu kehren, über dessen Kante man dann irgendwann stolpern würde.

.mind-shifting.

hotsho 26.06.2014, 08:04

...das würde ich so nicht behaupten. Aus dem Bewusstsein können diese Gedanken schon "gelöscht" werden, aus dem Unterbewusstsein ist es knifflig, da ist schon ein tiefer Griff in die Trickkiste nötig.

Aber sicher sollte das nicht gemacht werden, sondern richtig verarbeitet werden (sie schreibt zwar nicht, ob es positive- oder negative Gedanken sind).

gruss ivo

0
mindshifting 26.06.2014, 08:22
@hotsho

Hi Ivo,

aus dem Bewussten können sie "gelöscht" werden. Nur würde ich das nicht "löschen" nennen, sondern umgangssprachlich "verdrängen". Solange das Unbewusste nämlich noch Kenntnis davn hat, liegt eben alles unter dem von mir erwähnten Teppich und kann dann jederzeit wieder zum Vorschein kommen - zumeist dann, wenn man es am wenigsten brauchen kann.

Löschen aus dem Unbewussten ist imho per Hypnose absolut nicht möglich. Dazu müsste man ein Stück Gehirn rausoperieren, was wir Hypnosetherapeuten einfach viel zu selten machen. :-)))

2

Gar nicht. Wenn du dir sagst, dass du es jetzt auf der stelle vergessen willst, vergisst du es erst recht nicht. Der einzige weg ist sich auf etwas anderes zu konzentrieren, das hilft meistens

Was möchtest Du wissen?