Bilden Kinder untereinander eine Bedarfsgemeinschaft, wenn sie bei den Elteen wohnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unter 15 gilt man als nicht arbeitsfähige Person im SGB - ll,daher steht der Schwester nur Sozialgeld zu,hat aber mit der Höhe des Anspruchs nichts zu tun,die Eltern haben auch nur Anspruch darauf,weil sie mit min. 1 arbeitsfähigen Person zusammen leben,die zur BG - ( Bedarfsgemeinschaft) gehört,dadurch haben sie ja nur Vorteile,in Bezug auf Erwerbseinkommen und Schonvermögen,Geschwister untereinander bilden keine BG  !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellyrally
22.07.2016, 20:18

Darfst ich mal fragen welche Vorteile das genau sind?

Ich bekomme volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit und habe zwei Kinder unter 25 die alg2 bekommen und zwei kinder mit Sozialgeld.

Mit wurde gesagt, dass ich auf Grund meiner beiden älteren Kinder auch bei alg2 bleibe....allerdings bekomme ich mehr Rente als ich vorher alg2 bekomme habe. 

Wie sieht es da aus mit der Rente? Was geht davon in die Gemeinschaft. ...haben wir evtl. mehr als vorher?

Wie es sich mit der Nachzahlung der Rentekasse verhält weist ich auch nicht.

Sorry für die Zwischenfrage :-)

0

Das sind aber sicherlich nicht 20% meiner Rente? Wohl nur mein minimaler Nebenverdienst. Da darf ich jetzt schon 20% behalten. ... bzw. 100€ Freibetrag und 20 % von der verbleibenden Summe.

Ich habe jetzt allerdings noch eine neue Überlegung.

Mein Bedarf ist mit meiner Rente nun gedeckt und es bleibt etwas übrig, so daß ich Unterhalt (Teilweise) an meine Kinder zahlen kann.....die ja aber bei mir wohnen. Damit ist zwar nicht der Bedarf der ganzen Gemeinschaft gedeckt aber mit Wohngeld schon.

Ich habe in den Wohngeldrechner alles eingetippt und würde Wohngeld bekommen und habe dann sogar mehr als beim Jobcenter. Ist das korrekt? Oder geht das von der Konstellation her nicht? 

Ich Danke für das teilen deines Wissens !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
25.07.2016, 08:31

Wenn du schon Freibeträge auf Erwerbseinkommen nach § 11 b SGB - ll auf dein Nebeneinkommen geltend machst,dann wird deine Rente voll auf euren gemeinsamen Bedarf angerechnet !

Also ein evtl.Überschuss dann auf den Bedarf der Kinder angerechnet.

Hast du dann also das nötige Mindesteinkommen erreicht und bekommst dann deine Rente gezahlt,dann wird dich das Jobcenter ganz von alleine dazu auffordern Wohngeld und ggf. Kinderzuschlag zu beantragen.

0

Was möchtest Du wissen?