Bilde ich mir die uebelkeit ein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es kann sein, dasss du dich da in etwas hineinsteigerst. Kannst du nicht einen Mechanismus finden, mit dem du die da herausmanövrieen kannst? Zum Beispiel einen Kaugummi kauen wenn dir "schlecht wird"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist das auch so, nur dass das nur passiert wenn ich nachts aufwache. Ich lenke mich dann immer mit Handyspielen oder Lesen ab und meistens ist es dann nach kurzer Zeit weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein, dass dir wirklich übel ist, und die Übelkeit erst den Gedanken an die Übelkeit ausgelöst hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Pychosomatisch da denkt man hat Übelkeit und hat das auch i-wie. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk an Läuse und dann musst du dich kratzen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist dir einfach schlecht? :DD Trink nen Tee, geh schlafen &dann is'gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?