Bildbeschreibung (der heutige Apollinaris im paradiesgarten)?

...komplette Frage anzeigen Hier  - (Kunst, Malerei, Kunstgeschichte)

2 Antworten

Was genau bereitet dir denn schwierigkeiten? Grundsätzlich fängst du mit den 'Fakten ' rund ums bild an und gehst dann über zu den Merkmalen des Bildes: in welchem stil ist es gemalt/welcher epoche kann man es zuordnen? Welches farbschema (hier ja sehr auffällig) wurde verwendet und wie wirkt es aufgrunddessen (auf dich)? Danach fängst du an die bildelemente zu beschreiben, dafür kannst du von Vordergrund nach Hintergrund vorgehen oder zB von links nach rechts.  Wichtig ist aber, dass du strukturiert vorgehst, also nicht erst  oben rechts in der ecke einen vogel beschreibst un dann plötzlich das gewand des Mannes.  Außerdem solltest du noch auf die gesamtkomposition (kompositionslinien, goldener schnitt ect) eingehen. Und wichtig ist immer auch darüber zu reden welche wirkung die jeweiligen bildelemente hervorrufen (sollen).

Falls du noch konkretere Fragen hast, hinterlass einen Kommentar, vllt kann ich ja helfen  :)

Was möchtest Du wissen?