Wie entwickeln sich Menschen die blind und taub sind?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt verschiedende Kommunikationstechniken für taubblinde z.B.
Lormen, wo jede Stelle der Hand eine Bedeutung hat, und die
Gesprächspartner in die Hände tippen. Auch können taubblinde die
Blindenschrift erlernen, und damit mithilfe von Brailzeile im Internet
surfen, auch gibt es Zeitungen in Blindeschrift etc.. Natürlich ist
zuvor eine spezifische Förderung nötig, damit dies erlernt werden kann.

Es hängt natürlich auch stark davon ab ob jemand von geburt an taubblind ist oder er diese taubblindheit im späteren leben erworben hat. Von geburt an taubblinde werden von anfang an entsprechend gefördert und kennen es nicht anders als über den Tastsinn zu kommunizieren. Für jemanden der nachgeburtlich taubblind wird, ist es um einiges schwiriger damit umzugehen und entsprechende techniken zu lernen.

Häufigste Ursache ist das Usher Syndrom. Hier werden die Betroffenden hörgeschädigt/gehörlos geboren und verlieren im laufe ihres lebens durch die Augenkrankheit Retinitis Pigmentosa nach und nach ihr Augenlicht.

Eine bekannte taubblinde ist Helen Keller. Sie wurde früh taubblind und hat sogar studiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?