Bild rauschen?! Wie unterdrücke ich es?! KAMERA ODER OBJEKTIV KAPUTT?!oder liegt es an mir?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise tritt Bildrauschen nur bei Lichtmangel oder zu hoher DIN-Einstellung auf - mach einfach ein paar Aufnahmen bei gutem Licht und 100er oder 200er DIN-Eiinstellung.

Wenn die dann in Ordnung sind, lags an der Einstellung - falls nicht, hat die Cam eine Macke

P.S. ein 300er Objektiv ist natürlich für den Alltag nix, da dafür immer sehr gutes Licht und eine ruhige Hand (bzw. Stativ) erforderlich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) dein 70-300 ist mal nicht das beste was es an Objektiv gibt...

Wo tritt das Rauschen denn auf? Es gibt eine Art Körnigkeit / Fleckigkeit in der Unschärfe von nicht so tollen Objektiven die mancher ebenfalls mit Rauschen verwechselt. Dies resultiert vor allem aus ungünstiger Schärfung des Bildes

2) Um das Maxmum aus den Bildern rauszuholen muss man in RAW fotografieren und die Bilder mit geeigneter Software selber Konvertieren.

RAW-Konverter

  • DxO Optics Pro - geniale Automatik, das teuerste der Liste, geniale Prime-Entrauschung, DxO testet jede Kamer-Objektiv-Kombination im Labor und misst alles aus und bietet sozusagen maßgeschneiderte Profile für die Korrektur von Objektiv-Schwächen an. Leider keine partiellen Korrekturen und Retuschefunktionen. Meine Empfehlung
  • Adobe Photoshop Lightroom - Der Quasi-Standard. Gut, part. Korrekturen, min. Retuschefunktionen - Das All-in-one Paket
  • Corel Aftershot Pro - etwas günstiger als Lightroom, auf für Linux, part. Korrekturen, min. Retuschefunktionen, Ebenenbasiert, viele nette Plugins zur Funktionserweiterung - Für Linux-User
  • Nikon ViewNX 2 - Nur für Nikon, kostenlos, nur die wichtigsten Funktionen sind vorhanden, keine Entrauschung - Besser als nichts
  • Digital Photo Professional - Wird bei Canon mitgeliefert. Genau wie ViewNX 2 etwas minimalistisch aber wenigstens kostenlos und besser als garnichts.

3) Für Lowlight-Bilder sollte man sich Lichstarke Objektive kaufen. zB:

  • Tamron 17-50mm f/2.8 - 220 EUR - Gut und Lichtstark - Oben rum sehr wenig Tele.
  • Canon 35mm f/2 - 260 EUR - Entspricht ca. dem menschlichen Sehfeld und ist dank seiner Lichtstärke sehr gut für Lowlight-Bilder geeignet.

4) Die beste Bildqualität für wenig Geld findet man bei Festbrennweiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fotografierst du in diesen grässlichen Jpeg oder mit den guten RAW ?

Bei Jpeg kannst du die Fotos nur noch Löschen oder damit leben wen dich das Rauschen stört den retten kann man bei Jpeg nur wenig bis Garnichts und dan auch nicht ohne das die Qualität leidet

Bei RAW solltest du mal einen besseren RAW Converter nehmen, zb DxO Optics Pro 9 für den ist das Rauschen bis ISO 3200 kein wirkliches Problem das bekommt er locker weg und wen man es einem nicht so stört schaft er auch noch ISO 6400 und selbst ISO 12800 kann er noch einigermaßen retten. Aber eine solche Qualität hat auch ihren Preis: je nach Kamera 150€ oder 300€

Ursachen von Bildrauschen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bildrauschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bist du dir sicher dass die ISOs nicht zu hoch sind? ISO-rauschen tritt bei keiner kamera unter ISo 400 auf. stell mal eins deiner bild hier hoch, vll können wir dann besser helfen.

rauschen tritt 1. bei sehr hohen ISO-einstellungen, 2. an dunklen stellen im bild und 3. bei warmen temperaturen eher als bei kühlen. am objektiv liegts nicht, außer die kameraeinstellungen sehen so aus: ISo 1600, 1/30, f13, dann liegts eindeutig am objektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alexbeckphoto 14.03.2014, 08:12
außer die kameraeinstellungen sehen so aus: ISo 1600, 1/30, f13, dann liegts eindeutig am objektiv.

Sorry, auch da liegt's natürlich nicht am Objektiv sondern einzig und alleine an den Kamera-Einstellungen

0
deltaforc 14.03.2014, 17:44
@alexbeckphoto

naja natürlich sind kameraeinstellungen aber die blende 13 würde dann halt die hohen ISO werte auslösen, klar. ich wollte das nur als bsp. nennen wo es am objektiv "liegen" könnte. das einzige was natürlich das objektiv kann ist die blende schhließen.

1

Was möchtest Du wissen?