Bild Präsentation Steinklopfer, Courbet - Wieso so dunkel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gab die große Version, die 1945 in Dresden verbrannt ist, bei der die Arbeiter nach rechts gerichtet sind.

Es gibt die kleine, dunkle Version, dabei sind die Arbeiter nach links gerichtet.

Siehe: http://arplastik-simoneveil.blogspot.de/2014/12/gustave-courbet-en-cinq-ou-dix-lecons_9.html

Vielen Dank, für die super antwort, genau das habe ich gebraucht :-), eine Frage noch, wie kamen Sie zu dieser Info? Nimmt mich nur Wunder, ich habe lange vergeblich danach gesucht. Ach und wissen Sie vielleicht, wiso die kleinere Version der Steinklopfer so dunkel ist? wurde es bereits so gemalt oder veränderte es sich mit der Zeit?


0
@tobyguitar

Die Suche gelang auf französischen Seiten. - Die Dunkelheit ist höchstwahrscheinlich durch einen gealterten Firnis (Schlussüberzug) - und Umwelteinflüsse wie Staub, Rauch entstanden. Genaueres kann dir aber nur ein Restaurator sagen.

0

Kenne mich damit nicht aus, aber hätte trotzdem einen Ratschlag. Du könntest doch das Museum kontaktieren, die sollten über ihre ausgestellten Werke Bescheid wissen. So hast du vermutlich mehr Erfolg, als hier.

Was möchtest Du wissen?