Bild auf große Leinwand zeichnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn du die kästchen cuf dem bild 2x2 machst dann musst du auf der leinwand 5x5 machen.

wenn du eine endere größe haben willst teile 20 durch die größe die du haben willst(20:1=20) und teile dann 50 durch das ergebniss(50:20=2,5)

und dann hast du die größe der kästchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verhältnis 2 x 2 zu 5 x 5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, mach doch einfach auf beiden Leinwänden einen Strich durch die Mitte von oben nach unten und links nach rechts. Dann kannste davon jewels nochmal die hälfte machen usw usw. da musst du eigentlich kaum rechnen. Wenn du es fein machen willst, dann mach auf dem original jeden Centimeter einen Strich und auf dem neuen Bild alle 2,5 cm einen Strich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quadrate werden meistens im Masstab zum vorhandenen Foto angelegt.

Diese Malweise hatte uebrigens schon Vater Zille praktiziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem solchen Format würde ich das Bild auf A3 ausdrucken, die Rückseite entweder mit Bleistift oder Zeichenkohle schraffieren und die Bildkontouren dann quasi durchpausen. Anschliessend kannst du es nachzeichnen und anmalen, wenn du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?