Bild an fremde Leute verschickt.... Was jetzt!? Bitte leßt es euch durch...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo viktoriarbus,

Ich kann deine Angst sehr gut verstehen, und wenn du daraus eine Lehre gezogen hast, dann ist das schon sehr gut. Ich an deiner Stelle würde allerdings tatsächlich versuchen denen zu vertrauen, und wenn die Bilder irgendwo auftauchen und es jemand bemerkt, den du kennst oder vielleicht du selbst, dann kannst du im Normalfall bei der Plattform beantragen, dass sie eine Mahnung kriegen und das Foto gelöscht wird.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute, MammaMia

Danke fürs Sternchen ;)

0

Waren das denn normale Bilder oder Nacktfotos von Dir? Ist doch wurscht, wenn die Fotos von Dir haben, wenn es normale Fotos sind... und selbst wenn sie das "irgendwo" reinstellen, wo ist das Problem? Deine Mutter sieht es ja anscheinend so locker wie ich es sehe. War zwar natürlich naiv von Dir, aber es gibt schlimmeres. Ganz ehrlich, in ein paar Jahren denkst Du da gar nicht mehr dran. Wenn doch, wirst Du höchstens mit einem Achselzucken dran denken.

Den letzten Satz hättest Du Dir auch sparen können, ohne es böse zu meinen. Allein daran zu denken, wegen einer solchen Lappalie Selbstmord zu begehen ist lächerlich. Auch wenn es unangenehm ist, keine Konsequenz daraus kann so dermassen schlimm sein.

Es bleibt Dir nur zu vertrauen, dass die Jungs die Bilder gelöscht haben, Was sollten sie auch für ein Interesse haben??

Es soll Dir ein Trost sein, dass Du daraus gelernt hast. Bilder und private Telefonnummern gehören nicht in solche Foren.

Hallo !

Zitat von dir -->

jetzt sind die Sorgen so groß das ich mir einbilde meine Mama hätte auf den Bild eine Unterhose oder sogar schlimmer keine an.

Diesen Satz verstehe ich leider nicht. Hat deine Mutter auf dem Bild nun eine Unterhose an oder nicht ?

LG Spielkamerad

Was möchtest Du wissen?