Bilanzierung eines Maschinenverkaufs (Rechnungslegung)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommt die Maschine aus dem Anlagevermögen? Das ist mir irgendwie nicht ganz klar, denn du schreibst von Herstellkosten, demnach wurde die Maschine hergestellt um sie zu verkaufen.
Dann sind das reine Umsatzerlöse.

Bei Anlagevermögen würde man von Buchwert sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kolle3000 20.05.2016, 22:25

Das steht in der Aufgabe nicht, dann werden es wohl Umsatzerlöse sein. Dann weiß ich das schonmal :)

Wie verbuche ich den Abgang der Maschine denn dann in der Bilanz?

0
faiblesse 20.05.2016, 22:53

Was denn für einen Abgang?

Es wurden Roh-Hilfs-Betriebsstoffe für die Herstellung gekauft, evtl auch Fertigteile..
Die stehen im Umlaufvermögen.
Das reguliert sich über die Inventur.

Kann auch sein, dass die mit Herstellkosten meinen, dass die fertige Maschine auf fertige Erzeugnisse umgebucht wurde..
Aber auch das reguliert sich über die Inventur ..

1
Kolle3000 20.05.2016, 23:09
@faiblesse

Ah ok jetzt hab ich`s. Ich hab iwie gedacht, dass die Maschine zunächst als solche aktiviert wordeb wäre, aber jetzt verstehe ich es. Vielen Dank für die super Antwort. :)

0
faiblesse 20.05.2016, 23:28

Ah ok, nee aktiviert wird nur was dem Unternehmen dauerhaft zur Verfügung steht.

0

Was möchtest Du wissen?