Bilanzen lesen: Bilanzgewinn bzw. Gewinnvortrag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Jahresüberschuss stellt den handelsrechtlichen Gewinn des Jahres dar.
Davon wird ein Teil in Rücklagen eingestellt (gesetzliche/freiwillige Rücklagen). Der Jahresüberschuss abzüglich der Einstellung in die
Rücklagen ergibt den Bilanzgewinn.

Ein Gewinnvortrag ist ein Teil des Gewinns über dessen Verwendung noch nicht endgültig entschieden wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jahresüberschuss plus Gewinnvortrag gleich Bilanzgewinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steuerbaer
01.12.2016, 11:32

genau andersherum ist es ;)

1

Was möchtest Du wissen?