Biin arbeitslos und habe den ganzen tag nichts zu tun habt ihr tipps oder ratschläge

10 Antworten

Heisst das, Du bist in 2 Wochen wieder in Arbeit? Ich denke mal nicht oder? Also ich wüsste da was für Dich. Klappere www.meine StadtXXX.de ab und gucke, wo Leute gesucht werden - wenn nix anderes im Moment geht - klappere ZA-Firmen ab. Es gibt ganz wenige Gute darunter und wenn Du auch weniger dort verdienst. Bewerben bewerben bewerben - Hauptsache, Du wartest nicht und es vergeht soviel Zeit, dass Du nachher zu lange raus bist. Schalte eine Stellengesuch in einem Stadtanzeiger oder in der Tageszeitung. Du hast jetzt Zeit, Firmen abzuklappern. Vorab anrufen, ob die Leute evtl. einstellen - und dann Bewerbung hinschicken. Suche nicht einfach nur nach einer Beschäftigung gegen Langeweile, sondern werde aktiv! VIEL GLÜCK

na, da gibt es doch ne ganze menge,die wohnung gründlich sauber machen, mal die kleiderschränke entrümpeln,wenns nicht regnet die fenster putzen,die küchenschränke aufräumen,für sich selbst was tun,durch die stadt bummeln gehen,ins kino gehen,mit freunden einen gemüdlichen abend verbringen,oder ein buch lesen, rätseln.....ach, das gibt so viel was man machen kann. ich hoffe,ich habe dir ein paar denkanstöße gegeben,viel spass....-)

Strukturiere Deinen Tag. In der Zeit, in der Du normal arbeitest, mach Pläne für die Zukunft. Was willst Du erreichen? Wo willst Du wohnen etc.? Fällt Dir das schwer lies ein gutes Buch: Sorge Dich nicht, lebe! von Dale Carnegie. Es wird Dir helfen mit Problemen anders umzugehen. Und vor allem, lauf jeden Tag eine längere Strecke bei Tageslicht. Das Laufen und das Licht verhelfen Dir zu einer besseren Stimmung. Und der Stresspegel sinkt deutlich.

Was möchtest Du wissen?