Bigfoot! Irrglaube? Oder existiert er wirklich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich glaube eher an etwas wie den yeti, als an einen bigfoot.

gibt ja die theorie dass der yeti nichts anderes ist als eine mischung aus eisbären und anderen bären, der sich dann an das leben in hohen kalten gebirgen angepasst hat.

beim bigfoot wird es schon schwieriger so eine gestalt in gemäßigtem klima zu erklären...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein affenähnliches Wesen im Gebirge wäre zu Zeiten von Satelliten, Massentourismus auf jedem Berg usw. längst nachgewiesen worden.

Das ist nicht zu vergleichen mit Kreaturen aus der Tiefsee... die können noch so gigantisch groß sein und wir kennen sie noch nicht, weil wir einfach keinen Zugang zur Tiefsee haben.

Bigfoot-ähnliche Wesen kann man aber ausschließen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Yeti, Bigfoot... alles quatsch in meinen Augen. Wo es einen gibt, muss es noch min. 50 andere geben, sonst wären sie schon längst ausgestorben. Und bei 50 von den Viechern hätte man schon längst eines einfangen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass es Bigfoot und den Yeti gibt. Vermutlich sind es die überlebenden Nachfahren eines prähistorischen Riesenaffen, der damals über die Beringstraße nach Nordamerika gekommen ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

These, da nicht bewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?