Bigamie, Gültigkeit der 2.Ehe, Ist seine 2. Ehe gültig? Dringend.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorry für die verspätete Antwort, ich habe die Frage jetzt erst gelesen.

Die zunächst zu klärende Frage wäre, ob die 2. Ehe in Ostafrika erlaubt wäre und regelkonform geschlossen wurde. Ist sie das, so ist die zweite Ehe auch in Deutschland anzuerkennen. Dier zweite Ehe begründet aber keinen Einreiseanspruch nach Deutschland.

Bei einem Deutschen wäre es jedoch möglich, dass die zweite Ehe aufgehoben wird. Das bedarf aber eine umfangreichen Prüfung mit Anhörung der Betroffenen, eine behördliche Entscheidung "einfach so" ist nicht möglich.

btw: Die strafbare Bigamie eines Deutschen im Ausland kann m.E. nach nicht geahndet werden, da § 7 Abs. 2 Nr. 1 StGB greift.

Danke für Deine Antwort. Siehe auch mein UPDATE Nov.2014.

Ich zitere Dich ''Die zunächst zu klärende Frage wäre, ob die 2. Ehe in Ostafrika erlaubt wäre und regelkonform geschlossen wurde. Ist sie das, so ist die zweite Ehe auch in Deutschland anzuerkennen.''.

Das trifft es schon ziemlich gut.

Wichtig ist hier, dass die Ehe in Ostafrika 'regelkonform', d.h. vor einem Standesbeamten im Standesamt geschlossen wurde. Ob eine Doppelehe im kenianischen Recht erlaubt gewesen ist, spielt hier jedoch KEINE Rolle.

Die Ehe ist nicht 'anzuerkennen', sie ist, wenn ordentlich geschlossen (Standsbeamter) per iure gültig. In der Praxis bist Du verheiratet, solange nicht mindestens einer der (3!) Ehepartner die 'Aufhebung' begehrt und durchbekommt. Alternativ wäre nämlich NUR eine ordentliche Scheidung.

0

Wende dich an einen Fachanwalt, wenn du keinen Bock auf Sprüche hast.

Welche Sprüche? Kannst Du mir einen 'Fach'-Anwalt hierfür empfehlen?

0
@hans111

Wende dich diesbezüglich an die Rechtsanwaltskammer deiner Region. Die können dir welche aus deiner Region nachweisen.

0

wir sind hier nicht bei frag einen Anwalt, das ist schon etwas zu speziell.

dann frag mich halt 2 Jahre später :)

0

Wie lange dauert es bis die deutsche botschaft (pakistan) antwortet?

hallo, hatte eine frage unzwar ich bin deutsche staatsangehörige und habe in akistan geheiratet vor 5 jahren habe ich ein kind in pakistan bekommen dessen ich dann ein antrag gemacht habe für den deutschen pass endlich nach 3 jahren prüfung hat endlich die botschaft es bestätigt denn pass zu geben bin jetzt nach deutschland gekommen (alleine) arbeite und jetzt hat mein mann einen visumantrag gemacht für ehegattennachzug jetzt will die ausländerbehörde einen nachweis von der eheschliessung von uns von der deutschen botschaft seit 6 wochen die aber bis jetzt nicht geantwortet haben könnte mir jemand sagen wie lange die brauchen um eine e-mail zu beantworten? und was ich machen könnte vielen dank !!!!!!!!!

...zur Frage

Nachträgliche Gütertrennung

Bin seit 10 Jahren verheiratet und will nachträglich die "Gütertrennung" zum Zeitpunkt der Eheschliessung festlegen. Meine Frau hat nichts in die Ehe eingebracht. Ich hatte vor der Ehe Euro 200.000. Habe während der Ehe ein Haus geerbt und noch einen Zugewinn von Euro 100.000 gemacht. Frage: Was kostet eine notarielle Beurkundung und was muß ich beachten?

...zur Frage

Mann hatte durch Schenkung schon Besitz vor der Eheschließung. Frau bekam ihr Erbe während der Ehe.

Der Mann erhielt von seinem Vater vor der Eheschließung eine Schenkung (Haus mit Grundstück). Die Frau erbte von ihren Eltern während der Ehe ihr Elternhaus mit Grundstück. Was würde im Fall einer Scheidung geschehen. Die Frau hat keine Rechte am Haus und Grund des Mannes? Der Mann hätte Rechte auf das während der Ehe geerbte Haus und Grundstück der Frau?

...zur Frage

Wichtiiiiiiiiiiig?

Ich bin mit meinen mann verheiratet doch wir leben nicht mehr zusammen , jetzt hat er eine frau türkisch standesamtlich auf papiere geheiratet darf er das ? Wir sind aber nicht geschieden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?