big bang theory, srubs, usw..

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist alles genauso echt (die Personen, ihre Hobbies, ihr Leben, ihre Arbeit) wie bei den Simpsons oder Family Guy. Mit anderen Worten: Die Serien mit all ihren beinhalteten Geschichten, Szenen, Lebensläufen, die Leute in diesen Serien mit ihren Hobbies und Interessen, .... all dies ist durch Drehbuchautoren erfunden worden. Die Leute die dort die einzelnen Personen darstellen sind Schauspieler. Sie bekommen Geld dafür Szenen nach Drehbuch zu spielen, so zu tun als ob.

Barney beispielsweise ist ja auch kein Kerl der ständig die Frauen abschleppt. In seinem realen privaten Leben ist er mit einem Mann liiert und beide haben zusammen 2 Kinder adoptiert.

Edit: Manche Tatsachen werden natürlich auch in Serien eingeflochten. Grade in Arztserien müssen ja wenigstens Medizinische Fakten stimmen (auch wenn nicht unbedingt NIE Lupus ist ^^ )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chika98
13.07.2013, 21:39

das meinte ich ja aber nicht den text den sie da aufsagen ich mein ob der ein bisschen der realität entspricht wen die zum beispiel sagen das wen stoff X mit stoff Y eine bestimmmte reaktion ausgelöst wird oder so

0

Das sind alles Schauspieler, die einfach nur einen Text aufsagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monarchist
13.07.2013, 21:36

Ich denke nicht, dass chika98 wissen will ob die Schauspieler sich mit den Themen ihrer Texte auskennen, sondern ob der Text wie er von den Drehbuchautoren geschrieben wurde stimmt, sondern wissen will ob es der Wahrheit entspricht, wenn sie dort z.B. sagen dass Stoff X in Verbindung mit Stoff Y eine bestimmte chemische Reaktion auslöst, oder ob das nur erfunden wurde.

Ich weiß das nicht, denke aber das das sich vermischt, also manche Dinge stimmen und andere wiederum erfunden wurden um die Zuschauer zu unterhalten.

0

Was möchtest Du wissen?