Bieten Versandunternehmen die Option "Abholung" für private Verkäufe an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, so etwas gibt es nicht.

Aber du kannst ja einen neutralen Übergabeort vereinbaren - einen Parkplatz etc.

Ich bin allerdings ehrlich - ich würde bei niemandem ein AQ kaufen (mit Technik etc.), wenn dieser völlig anonym bleiben will. Dann würde ich einfach befürchten, dass etwas mit dem Teil nicht in Ordnung ist und der Verkäufer daher nicht will, dass ich seine Anschrift erfahre. Damit ich hinterher keine Möglichkeit habe, mich zu beschweren.

Natürlich kann man keine Garantie geben als Privatverkäufer, aber wenn ich etwas verkaufe, muss es auch (wenn ich es nicht anders kennzeichne) auch in Ordnung und funktionstüchtig sein - sonst kann man das auch bei einem Privatverkauf reklamieren.

Hallo mad199,

Was mir nicht gefällt ist, dass der Käufer meine Adresse besitzt.

Was hast Du für ein Problem damit?

Ich würde bei Dir in dem Fall sowieso nichts kaufen, denn dann würde ich vermuten, dass etwas nicht in Ordnung ist, wohin sollte ich mich dann bei einer Reklamation wenden?

Es zu verschicken wäre mir zu riskant (Bruchgefahr) und auch zu kostspielig.

Du könntest doch mit dem Käufer vereinbaren, dass er die Lieferkosten übernimmt und außerdem ist bei einem Versand die Ware versichert! Doch anonym wird das auch nicht gehen!

Das ist schon eine dubiose Angelegenheit!

Aber du kannst ja einen neutralen Übergabeort vereinbaren - einen Parkplatz etc.

Selbst wenn Du das machst, wie von @dsupper vorgeschlagen, müsstest Du Angst haben, dass er über Dein Kfz-Kennzeichen Deine Identität heraus bekommt!

Das ist ja fast, wie in einem Agentenfilm ;-)

MfG

norina

Okay vielleicht habe ich nicht genügend Infos in meine Frage gepackt.

Das Aqua habe ich für meinen Hamster genutzt und dieser ist leider einen Monat nach dem Kauf gestorben. Das Teil ist also fast neu und selbstverständlich sind keine Macken dran, das würde ich mir gar nicht erlauben es dann noch zu verkaufen.

Das sollte auch nicht paranoid rüberkommen :D aber man weiß halt leider nie wen man da gegenüber stehen hat... es hat alles schon gegeben.

Ich hätte auch kein Problem mit Bar-Zahlung vor Ort.. nur eben nicht zuhause :)

0
@mad199

Das klingt schon ganz anders!

Nachdem es sich nur um ein Becken, ohne Technik handelt, kann man bestimmt auch augenscheinlich davon ausgehen, dass es in Ordnung ist!

In dem Fall, könntest Du ohne weiteres einen neutralen Übergabeort anbieten (wenn das Käufer das annimmt?), anders wäre es gewesen, wenn Technik (Filter, Heizer usw.), die man ja auf einem Parkplatz nicht überprüfen kann, dabei gewesen wäre!

Vielleicht ist der Käufer froh, nicht so weit fahren zu müssen ;-)!

Das sollte auch nicht paranoid rüberkommen

Irgendwie hast Du schon Recht, ein gewisses Maß an gesundem Misstrauen, kann nie schaden!

Dann viel Glück beim Verkauf!

1
@Norina1603

Vielen Dank!

Man will ja auch selbst nicht über's Ohr gehauen werden :-)

Ich werde mein Glück versuchen und schauen, dass ich jemanden aus der Nähe finde!

0

Was möchtest Du wissen?