Bieten alle Autohändler eine Finanzierung an? Betrug?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das bedeutet nur, dass der Verkäufer nicht mit einer Finanzierungsbank zusammenarbeitet. Das ist auch wirklich nicht verpflichtend und damit kein Anzeichen für Betrug - der aber natürlich auch nicht ausgeschlossen ist. Das Auto sollte (wie jede Investition in dieser Größenordnung) sorgfältig geprüft werden, damit es nicht nachher eine böse Überraschung mit Vorschäden gibt. Zahlung des (eventuell von der Bank darlehensweise erhaltenen) Kaufpreises erfolgt natürlich nur gegen Übergabe des Fahrzeuges einschließlich aller Papiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Händler lassen das über eine Hausbank finanzieren. Besorg dir einen Kredit bei deiner Bank und zahle Bar. Es ist keine Verpflichtung. Nur ein Angebot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, das ist ein Zeichen das er das Geld SOFORT will oder braucht! Vielleicht hat er auch schlechte Erfahrungen mit nicht bekommenen raten gemacht?! 

Finanzierungsangebote sind ja keine Pflicht sondern reiner Service von unternehmen die dadurch auf ihr Geld warten müssen! 

Große können sich das leisten, kleine eben nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
marcussummer 03.02.2016, 10:53

Kaum ein Autohändler bietet selber Finanzierungen an. Das läuft in den allermeisten Fällen über eine Bank, welche die Darlehenssumme als Kaufpreis sofort an den Händler zahlt und die Raten vom Kunden einzieht.

1

Inwiefern stellt es einen Betrug dar, keine Finanzierung anzubieten?

Ich verkaufe schonmal über ebay und biete auch keine Finanzierung an. Bin ich deswegen ein Betrüger?

Wenn du das Auto kaufen möchtest, aber nicht flüssig bist, hindert dich Niemand daran, bei einer Bank einen Kredit aufzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daraus würde ich keinen Rückschluss auf die Seriosität des Händlers ziehen.

Man könnte das sogar positiv sehen:

Er konzentriert sich auf das Geschäft mit Autos und versucht nicht, den Kunden eine Finanzierung anzudrehen und an deren Provision zu verdienen.

Wenn ein Händler solche Finanzierungen nicht kräftig subventioniert, sind sie meistens für den Kunden teurer als das, was er selbst über ein Vergleichsportal finden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztendlich liegt es am Autohaus oder am Händler, ob er jetzt eine Finanzierung anbieten, diese erfolgt allerdings meistens eh über eine Bank. Der Verkäufer möchte offensichtlich beim Verkauf auf "Nummer sicher" gehen, dass er auch das Geld komplett bekommt, das ist sein gutes Recht.

Andererseits kannst Du selbst entscheiden, ob Du unter diesen Umständen das Auto kaufen möchtest oder nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht zwingend. Meist sind Finanzierungen mit einem höheren Verwaltungsaufwand verbunden. Wenn er den nicht will, dann ist das auch okay. Deshalb muss er nicht gleich unseriös sein. Geh doch zu einer Bank und hole dir einen Kredit in Höhe der Kaufsumme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht jeder Autohändlern arbeitet mit finanzierenden Banken zusammen. Geh zu deiner Hausbank, wenn du eine Finanzierung gebrauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens bietet kein einziger Autohändler eine Finanzierung an - allenfalls wird eine solche vermittelt. Das ist aber keineswegs verpflichtend und dürfte bei den "Fähnchenhändlern" eher die Ausnahme darstellen. Mit Betrug hat das nicht das geringste zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein händler muss auf finanzierung verkaufen. eine finanzierung erfolgt fast immer über eine bank. diese zahlt das auto an den händler und du zahlst den kredit an die bank zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Zeichen dafuer, dass er das Geld jetzt braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
martinzuhause 03.02.2016, 10:45

nein ist es nicht. der händler bekommt sein geld immer gleich. entweder vom käufer oder von der finanzierenden bank. kaum ein händler vergibt selber finanzierungen.

2

"Verkäufer ausländischer Herkunft".......? Händler in Deiner Nähe.., oder? Somit Werkstattgarantie/Gewährleistung...? Wäre sehr vorsichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles klaar der typ war komisch... Ich hatte mit unterdrückter nummer angerufen, und er meinte das auto ist nicht mehr zu verkaufen ist da ich meine nummer nicht frei gebe... Das war wohl unseriös, er wusste nichts über die Geschichte vom wagen, und eien probefahrt wahr auch nicht drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?