bierspülung für die Haare

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bier wurde schon vor vielen Jahren als Haarfestiger benutzt als es noch keine Festiger auf dem Markt gab, unsere Großeltern benutzten das. Der Geruch verflüchtigt sich nach kurzer Zeit. Für kurzes Haar dürfte eine knappe Tasse ausreichend sein. Nicht ausspülen. Ob es auch einen gesunden Effekt hat kann ich nicht sagen aber schaden wird es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bier riecht nach Bier.. also wirds gewissen riechen ^^

Ich würd an deiner Stelle evtl eher Olivenöl benutzen. Olivenöl ist bekanntlich sehr gut für Haut und Haar. Und dies als Spülung benutzen ist 1A ^^ Anleitungen findest du einige im Internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst total nach Kneipe stinken - benutze lieber eine Haarspülung mit Bierextrakten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?