Bierflaschen von LIDL mit PET Symbol

5 Antworten

Die Läden sind bei Einwegpfand nur verpflichtet das 'Material' zurückzunehmen, was sie auch selber verkaufen. Werden also keine Einwegpfandflaschen aus Glas verkauft, braucht der Markt auch keine aus Glas zurücknehmen. Das hat nichts damit zu tun, wo du die Flaschen gekauft hast.

Die Antwort ist richtig, daher werden auch nicht in jedem Laden Dosen zurückgenommen.

0

Bierflaschen Rücknahme und Pfanderstattung.

Habe heute im Radio gehört, dass es Probleme bei der Rücknahme von Glasflaschen bei Lidl bezügl. der Pfandrückerstattung gibt. Offenbar geht es um Bierflaschen für die man pro Flasche 25 Cent Pfand bezahlen muss, aber nur 8 Cent bei Rückgabe als Pfandgutschrift erhält. Evtl. habe ich das auch falsch gehört um niemanden zu nahe treten zu wollen. Laut der Radiomeldung sollen hier Überprüfungen angestellt werden. Wir werden in dne nächsten Tagen sicher mehr darüber hören. Wäre natürlich der Hammer, wenn eine Supermarktkette auch noch mit Pfand ein Geschäft machen würde. Normalerweise sollte man Flaschen, ob PET oder Glas überall zurückgeben können und nicht nur da, wo man die Ware gekauft hat. Kauft man z. B. in Mannheim auf einer Fahrt nach Frankfurt pfandpflichtige Getränke ein, so kann es sein, dass man das Leergut nirgendwo los wird, weil es am Wohnort keine Niederlassung des Geschäftes gibt in dem man die Getränke gekauft hat. Keiner wird deswegen von Frankfurt nach Mannheim fahren und sich das Pfand zurückholen. Ergo, das Geschäft vereinnahmt das Pfand und der Kunde wird die Flaschen wohl oder übel in einen Container werfen und somit auf sein Pfand verzichten. Leider hat die Regierung nur halbe Sachen auf den Weg gebracht, indem sie den einzelnen Handelsketten die Möglichkeit eingeräumt hat, nur die Pfandflaschen zurückzunehmen, die auch dort gekauft wurden. Eines hatte die Pfandregelung doch an Positivem eingebracht. Heute sind die begrünten Streifen entlang der Autobahnen im Bereich der Leitplanken lange nicht mehr mit aus den Autos herausgeworfener Plasticflaschen verunreinigt, wie noch vor Jahren.

Eigentlich müssen nach dem neuen Gesetz alle Geschäfte, die recyclebare Flaschen verkaufen, auch alle wieder zurücknehmen, auch wenn sie nicht dort gekauft wurden. Es gibt aber Ausnahmen, weil z.B. kleine Imbissbuden das nicht verkraften könnten, wenn jemand mit einem Sack Aldiflaschen daherkommen würde. Das ist wahrscheinlich auch bei Glasflaschen so, weil die Plastikflaschen ja im Markt gleich auf kleineres Volumen zerdrückt werden.

Junge mach dir das nächste mal ein paar mehr Gedanken.

0

Gibt es Wasser ohne Kohlensäure in Glasflaschen zu kaufen?

Die in Europa und den USA gefertigten PET-Trinkflaschen geben giftiges Antimon an das Wasser ab. In Japan wird anstelle von Antimon Titan als Katalysator verwendet. Ich suche ein Wasser wie Volvic oder Vitrex aber bitte in der Glasflasche. Bisher nichts gefunden, ich trinke bald Leitungswasser! :)

...zur Frage

Defekter HD-Receiver - SKY weigert sich zum Umtausch - Was tun?

Ich bin schon Jahrelang Kunde bei Sky und vor knapp 14 Tagen ist mir der Receiver (der mein eigener gekaufter war) heruntergefallen und war dann durch einen Festplattenfehler Defekt. Sky sendete mir innerhalb von 2 Tagen genau das gleiche Modell zu. Seit dem neuen Receiver kann ich kein TV-Signal mehr empfangen. Sky veranlasste dass ein Techniker zu mir kommt, was über eine Woche gedauert hatte. Am Dienstag war er da (leider war ich nicht selbst Zuhause sondern meine Eltern). Der Techniker hat wohl nur ein bisschen rumprobiert und hat einfach behauptet, unsere Satellitenschüssel (80cm Durchmesser) wäre viel zu klein um Sky plus zu empfangen. Ich solle mir erst einmal alles NEU kaufen. Ich konnte es einfach nicht glauben! Ich hatte vorher den Baugleichen Receiver und es hatte Wunderbar funktioniert mit einem Spitzen-HD-Bild. Ich zog einen zweiten Techniker in unserer Umgebung und einen Kollegen zur Rate und haben gestern sämtliches ausprobiert und einfach mal einen anderen Receiver (kein Sky) angeschlossen und er funktionierte. Wir sind alle zu dem Schluss gekommen dass es auf keinen Fall unsere Satellitenanlage sein kann, sondern das irgendetwas mit dem HD-Receiver nicht stimmt, den die uns geschickt haben. Wir bei SKY angerufen um zu Reklamieren und nun weigern die sich doch tatsächlich uns das Gerät Umzutauschen, weil die einfach auf dem Standpunkt des Technikers bleiben und es unsere SAT-Anlage ist. Das kann doch nicht wahr sein. Ich bin wirklich am verzweifeln. Habe ich nicht ein 14-tägiges Umtauschsrecht? Da es sich ja auch um ein Elektrogerät handelt, habe ich doch eigentlich auch 2 Jahre Garantie - oder etwa nicht? Was ich auch vermute ist, dass die mir evtl. ein gebrauchtes Gerät geschickt haben, da der Reciever nicht Original verpackt war. Was kann ich jetzt noch tun? Ich kann schon seit fast 14 Tagen kein Sky mehr empfangen und den monatlichen Beitrag von 59€ haben die natürlich Munter vom Konto abgebucht....

...zur Frage

Leergutbon von Lidl

Ich würde gerne wissen wie lange ein Leergutbon von Flaschen in Lidl gültig ist.

...zur Frage

Wie hoch sind die normalen 1,5 Liter PET Flaschen aus dem Supermarkt?

Wie hoch sind die üppigen 1,5 Liter Flaschen die man in jedem Super- und oder Getränkemarkt bekommt? Hab grad kein Zollstock zur Hand...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?