Bierdeckel? richtige bezeichnung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Blechdeckel, die oben auf die Flasche kommen, um sie zu verschließen, heißen Kronenkorken. Gib dieses Wort bei eBay ein, und du wirst fündig. Und damit du auch weißt, warum diese Blechdeckel Kronenkorken heißen: Früher wurden die Bierflaschen mit einem Naturkorken verschlossen, so wie eine Weinflasche. Es gab leider immer wieder Händler, die sich die mühselige Arbeit machten, Flasche auf, etwas Bier in eine andere Flasche füllen und die erste Flasche mit Wasser auf den alten Stand füllen. Um diese Betrügereien zu verhindern, sind die Brauereien dazu übergegangen, den Korken mit einer Staniolkapsel, so, wie wir sie heute noch bei den Sektflaschen kennen, zu versehen, wobei die Kapsel selber in Farbe bedruckt oder als Prägung mit dem Namen und der Schutzmarke der Brauerei versehen wurde. Das war also die "Krone" auf dem Korken, eben der Kronenkorken, und der wurde später, 1892 in den USA durch William Painter erfunden, vereinfacht und aus Blech hergestellt.

Das sind Kronkorken

Ist ja lustig, dass du seit Jahren etwas sammelst, von dem du nicht weißt, wie es heißt.

Medienmensch 29.03.2012, 19:53

DH. Find' ich auch befremdlich. Hat wohl eher jemand einen "Dachbodenfund" gemacht.

0

Kronkorken.

Kronkorken ;)

Chrosstoffa 29.03.2012, 13:13

Danke! Mir kam der begriff auch schon so bekannt vor, peinlich dass ich nicht selbst drauf gekommen bin g :DD

0

Was möchtest Du wissen?