Bierbraterlsoße etwa dickflüssiger bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vorsichtig mit Mehl oder Stärke binden, oder paar Kartoffeln mit rein.

Bei Mehl und Stärke aufpassen, das es kein Batz wird!

Sämigkeit erreciht man auch, indem man ausreichend Zwiebel reingibt. Also nicht zwei oder drei, sindern gleich ein Kilo, je nach Menge der restlichen Zutaten.

Die Zwiebeln zerkochen und die Soße wird automatisch sähmig, ohne das man mit Mehl oder Stärke helfen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ThePoetsWife 17.09.2016, 14:34

Dankeschön

0
Rosswurscht 17.09.2016, 14:35
@ThePoetsWife

Falss die Soße noch paar Stündchen kocht, kannste den Zwiebel noch reinhauen. Braucht halt Zeit um zu zerkochen, da reicht ne Stunde nicht ...

1

etwas Stärke unterrühren (Mondamin o.ä.) - aber nicht zu viel, sonst gibt das Pudding.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder altherkömmlich mit einem Mehl/Wassergemisch oder geriebene Kartoffel dazugeben bis es genügend angedickt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Saucenbinder rein. Alternativ etwas Stärke. Mehl geht auch zur Not.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?