Bier via Luftpost

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mal abgesehen von dem zollamtlichen "Gedöhns": Der Versand von 10 Flaschen kostet Dich mindestens 45 € per Onlinefrankierung,das wird sich nicht lohnen...

Lasst mal sein. Wenn er es dort eh nicht darf, dann darf er auch das Paket über den Zoll kriegen. Ausserdem unterliegen alkoholische Getränke immer strengen Einfuhbestimmungen, sprich, dass man noch Einfuhrabgaben anfallen, die er dort begleichen müsste.

Zuguterletzt: Kinder, den 17. sollte man nicht mit Alkohol feiern. Ihr werdet es später bereuen und wisst das nur noch nicht.

zwar war das eher als Spaß gedacht, aber ich sehe das ein.

0

Viel zu teuer. Das lohnt sich nicht.

Was möchtest Du wissen?