bier trinken während der autofahrt

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es ist nicht grundsätzlich verboten, während der Fahrt Alkohol zu trinken (Ausnahme: Fahranfänger auf Probe und Fahrzeugführer unter 21 Jahren - für diese besteht ein absolutes Alkoholverbot (§ 24c StVG)).

Alle anderen dürfen vor oder auch während der Fahrt Alkohol zu sich nehmen, ohne sich der Gefahr einer straf- oder ordnungsrechtlichen Verfolgung auszusetzen. Die sich daraus ergebende Blutalkoholkonzentration muss allerdings unter 0,3 Promille bleiben.

Ab 0,3 Promille kann sich der Betroffene einer Straftat der Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB) schuldig machen, wenn zusätzlich alkoholtypische Fahrfehler / Unsicherheiten begangen werden.

Bei mehr als 0,5 Promille liegt eine Ordnungswidrigkeit vor, sofern keine alkoholtypischen Fahrfehler / Unsicherheiten hinzukommen. Andernfalls -> Trunkenheit im Verkehr.

Ab 1,1 Promille gilt man als absolut fahruntauglich -> Trunkenheit im Verkehr auch dann, wenn keine alkoholtypischen Fahrfehler / Unsicherheiten aufgetreten sind.

Kommt es aufgrund der Alkoholisierung zusätzlich zu einer Gefährdung von Leib und Leben eines anderen Menschen oder fremder Sachen von bedeutendem Wert, kann sogar Gefährdung des Straßenverkehrs (§ 315 c StGB) vorliegen. Dies führt zu einer höheren Mindeststrafe.

kretsche87 26.07.2011, 18:58

danke für eine sinnvolle und ernstgemeinte antwort

0
Eichbaum1963 26.07.2011, 19:13

Hoffentlich lesen das alle anderen auch noch, die meinten es wäre verboten. :D

DH!

0

Interessanter Weise ist es nicht verboten, während der Fahrt Bier zu trinken aber die Wahrscheinlichkeit kontrolliert zu werden, wenn die Polizei das sieht, liegt nahe 100 % ;)

Und wer dann mehr als 0,3/0,5 ‰ hat, bekommt ein Problem.

Aber auch darauf achten, dass der Getränkebehälter nicht aussieht wie ein Handy. :P

Wer sich noch in der Probezeit befindet, sollte solche Scherze besser lassen - Eigentor, weil da 0,0 ‰ Grenze.

Du darfst, aber nur ganz langsam damit du nie mehr als 0,5 promille hast.

Rheinflip 26.07.2011, 18:37

Im falle eines unfalls darf da nicht mehr als o.3 sein. Ist klar...

0
JotEs 26.07.2011, 18:54
@Rheinflip

Es braucht kein Unfall zu geschehen, es genügen grundsätzlich schon alkoholtypische Fahrfehler / Unsicherheiten, um wegen Trunkenheit im Verkehr vrurteilt werden zu können.

0
Rheinflip 26.07.2011, 20:49
@JotEs

Okay. ...aber dennoch ist ein fahrbier nicht verboten.

0

ich bin mir zwar nicht ganz sicher aber ich meine man darf das, die polizei könnte dic zwar anhalten aber wenn sie dann merken das du davor nichts getrunken hast, ist das glaube ich erlaubt.

vorschlag: fahr doch am besten vor einer polizeiwache auf und ab und warte, bis mal ein streifenwagen losfährt. und dann rolle langsam an ihnen vorbei, gluckere dein bierchen aus und hupe mal kurz, wenn sie nicht hinsehen. dann brauchst du keine internetseite zu suchen und hast die info aus erster hand.

Anifin 26.07.2011, 18:33

lach... DH

0
Eichbaum1963 26.07.2011, 18:48

Dann kanns passieren, dass sie ihn pusten lassen. Wenn Negativ kassieren sie dann nur noch die 10 € für die missbräuchliche Benutzung von Warneinrichtungen - das Hupen. :D

0
fs112 26.07.2011, 19:08
@Eichbaum1963

vielleicht findet man bei der Gelegenheit ja noch mehr, wer suchet - der findet^^

0
Eichbaum1963 26.07.2011, 19:10
@fs112

He he, tjaa da sollte das Fahrzeug schon tip-top sein, inkl. Warndreieck und noch nicht abgelaufenem Verbandskasten. :P

0
JotEs 26.07.2011, 21:25
@Eichbaum1963

Wenn Negativ kassieren sie dann nur noch die 10 € für die missbräuchliche Benutzung von Warneinrichtungen - das Hupen. :D

... und vielleicht auch noch 20 Euro wegen Belästigung durch unnützes Hin- und Herfahren innerhalb einer geschlossenen Ortschaft (BKat.-Nr. 118) :-)

0

AUßERDEM KANN DAS EUER LEBEN KOSTEN ; WENN IHR SO WETTET!

kretsche87 26.07.2011, 18:37

seit wann kosten wetten leben? sagt doch keiner das wir es so machen.

0

Kein Problem; ich trinke auch gerne alkoholfreies Bier bei der Autofahrt.

wen du den schlüssel nicht einsteckst darfst du es net sonst schon

das wirst du nirgendwo finden, weil es nicht erlaubt ist - als führerscheininhaber sollte man das wissen

kretsche87 26.07.2011, 18:45

wenn ein führerscheininhaber alles wissen müßte gäbe es auch fast keine unfälle. außerdem war die frage nie bei einer führerscheinprüfung. alles klar?

0
fs112 26.07.2011, 19:07

hä? Hauptsache eine Antwort gegeben^^

0

wenn du nicht von nem bullen erwischt wirst, tja dann hast du glück gehabt :D

Man darf während der auto Fahrt kein Bier trinken! Kein Schluck!

Was möchtest Du wissen?