Bier frage schädlich oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schau mal, Bier wird seit 1400 gebraut und getrunken. Auch Kinder haben früher Bier getrunken (siehe Nährbier) in schlechten Zeiten war Bier bereits ein Grundnahrungsmittel. Also kann ein Bier eigentzlich nicht schlecht sein! Ich denke. die Menge und die Häufigkeit ist entscheidend. Mir persönlich hat Bier erst mit 15 Jahren geschmeckt. Seit dieser Zeit sind nun über 35 Jahre vergangen und es schmeckt mir immer noch, aber mann sollte wirklich nachdenken und auch öffter Alkohol freies trinken. Auch Alkfrei-Bier ist sehr positiv. Schau mal, da ist sogar Isotonisches Bier als Durstlöscher im Angebot. Als Alternative auch für Jugendliche zu empfehlen (Ich glaube es ist das Erdinger alkoholfrei) Gruß Adler259

der hopfenanteil im bier ist sogar gesund, wenn man bier in maßentrinkt, also nicht zu viel.es sollte jedoch nicht zur gewohnheit werden, denn solche gewohnheiten können schnell krankhaft werden. genieße es und übertreibe nicht, dann bist du auf der sicheren seite

Alkoholfreies Bier ist ein gesundes Getränk. Ein einziges Bier ist auch kein Grund zur Sorge. Problematisch wird's bei mehr Alkohol in kurzer Zeit. Auch das ist für sich genommen noch keine allzu große Gefahr für den Körper, aber wenn das Alkohol-Trinken zur Gewohnheit wird, schadet das dem Körper massiv und in eine Alkohol-Sucht kann man relativ leicht hineingeraten.

also in gemäßigten mengen ist alk nicht schädlich. das kann die leber problemlos abbauen. alkfreies bier kannste sowieso trinken

wenn du dir einmal im monet ein paar bier oder auch ein paar bier zuviel gehemigst, ist das nicht besonders schlimm. gesund ist natürlich anders^^ die meisten (nicht alle) alkoholfreien biere enthalten noch einen restalkohol zwischen 0,02% und 0,5%...

Jedes Mal, wenn Alkohol in den Körper kommt, sterben Gehirnzellen ab, die nicht erneuert werden können. In Maßen ist es nicht so schädlich, aber wenn du dich regelmäßig besäufst.. schon.

also mein arzt sagt: wenn mal eins trinkst ist net schlimm... wenn de jeden tag eines trinkst dann hat der körper keine zeit zum regenerieren zwischen drinnen und wird immer kränker, da ist es besser du säufst dich total zu und das aber nur selten :-D

warumnichtlinux 25.02.2010, 21:59

Das ist natürlich Quatsch und er weiß das auch. Er hat dich vera****t.

0
christina1985 25.02.2010, 22:06
@warumnichtlinux

klar, du wirst es wissen. er hat mich nicht auf die schippe genommen. und ich habe das schon von mehreren gehört,dass der alkohol vor allem schädigt wenn er kontenuierlich eingenommen wird. es ist genau wie mit dem rauchen. dem körper macht es nicht so viel wenn du sagen wir jede 3-4 monate eine schachtel rauchst wie wenn du jeden tag deine 1-3 zigaretten rauchst.

0

Ist gesund wenn du wirklich nur eine Flasche trinkst , aber auch regelmäßig auch ein paar Tage pause machst.

Bier, in Massen genossen, ist ein sehr gesundes Getraenk, besonders die unfiltrierten wie Kellerbier oder Hefeweissbier. Das Limit ist individuel und haengt von Koerpergewicht, Geschlecht, Herkunft und Gesundheitszustand ab. 1 Liter pro Tag fuer einen gesunden Mann und 1/2 Liter pro Tag fuer eine gesunde Frau finde ich "der Gesundheit nicht abtraeglich" Bei Leichtbier oder "Bleifrei" darf es gern etwas mehr sein! Na dann Prost

Was möchtest Du wissen?